Schneller lesen – App für iPhone und iPad mit 2 Mio. Büchern heute kostenlos – spare 3,59 Euro

| 5. September 2012 | noch kein Kommentar

QuickReader IconDer QuickReader – eBook-Reader zum Schnelllesen  ist eine App, mit der man nicht nur eBooks komfortabel anzeigen und lesen kann, die App geht noch einen Schritt weiter und hilft Dir dabei, schneller lesen zu lernen.Die normal für 3,99 Euro verkaufte Universal-App lässt sich heute kostenlos laden und ist durchaus ein Tipp. Achtet beim Download darauf, auch wirklich den deutschsprachigen Quickreader zu laden. Ihr erkennt ihn an dem Hinweis “Deutsch” im App-Icon.

Der Quick-Reader kommt mit einigen vorinstallierten Büchern, die frei von Urheberrechten sind. Mit diesen Büchern kann man das schnellere Lesen üben. Wer mag, kann zwei Millionen weitere Bücher kostenlos runterladen. Allein das Projekt Gutenberg hat 33.000 lizenzfreie Bücher, darunter alle Klassiker der Literatur. Die Benutzeranleitung für den Quickreader Deutsch ist leider in Englisch – man findet sie unter “Normales Lesen” im Hauptmenue. Scrollt man etwas durch die vorgeladenen Bücher, findet man dort auch den User-Guide. Auch das von der Startseite aus aufrufbare Einführungsvideo steht leider nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Wer mit dem Lesen anfängt, reiht zunächst Buchstaben aneinander, bildet dann Wörter daraus. Mit etwas Leseerfahrung werden die einzelnen Wörter komplett erkannt, aber immer noch einzeln aufgenommen. Erfahrenere Leser können mehrere Wörter auf einmal erfassen und steigern so ihre Lesegeschwindigkeit erheblich.  In der Funktion Schnelllesen wird das Lesen trainiert. Hier wählt man zunächst ein Buch und dann ein Kapitel aus. In deutscher Sprache wird dann kurz erklärt, wie man sich durch das Buch navigiert. Durch Tippen auf das Hinweisfenster zum schnelles Lesen startet man den Modus, der zunächst auf eine Lesegeschwindigkeit von 300 Wörtern pro Minute ausgelegt ist. Hier werden jetzt Wörter kurz mit Farbe hinterlegt und es ist Deine Aufgabe, die Lesegeschwindigkeit mitzumachen. Über das Zahnrad oben rechts kannst Du die Geschwindigkeit erhöhen oder verlangsamen. Probiere es einfach mal aus.

Grundsätzlich wird das Lesen so ganz gut trainiert. Aber natürlich hat jeder seinen ganz individuellen Stil und muss so sehen, ob er damit zurechtkommt.

Wichtig ist noch, dass man natürlich auch seine Lesegeschwindigkeit testen kann. Hier liest man einfach ein paar Seiten und tippt zum Start und zum Ende des Tests auf den Bildschirm. Das Programm zeigt dann an, wieviel Wörter man in welcher Zeit gelesen hat und berechnet daraus eine Vorhersage für das laufende Kapitel und das gesamte Buch.

Screenshots von QuickReader für iPhone, iPod Touch und iPad

Der Quickreader bietet zwei Lesemodi: Normales Lesen und geführtes Lesen. Im geführten Lesen trainiert man seine Lesegeschwindigkeit, die man über den eingebauten Test auch selbst überprüfen kann. Zudem bietet die App Zugriff auf rund zwei Millionen Buchtitel, die man kostenlos runterladen kann.

Unsere Bewertung:


Die ideale App für alle, die viel mit der Bahn fahren oder gerne mal ein klassisches Buch lesen. Der Zugriff auf 2 Millionen Bücher aus der App ist schon gigantisch. So schnell kann man garnicht lesen, als das man da eine nennenswerte Anzahl schaffen kann. Die Anzeige der App ist sowohl auf iPad als auch auf dem kleineren iPhone-Display ordentlich. Die Bedienung ist ganz leicht und mit dem Lesekurs kann kann tatsächlich die Lesegeschwindigkeit erhöhen.

Wenn im App-Store schon bei den Sprachen unterschieden wird, sollte auch die Erklärung der App in deutscher Sprache sein. Wer unseren Text gelesen hat, kommt aber auch ohne die englischen Erklärungstexte mit der App zurecht.

 

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


(insgesamt 5 Bewertungen, davon einmal 5 Sterne, einmal 4 Sterne und dreimal ein Stern)

 

Downloadlink:

Download Quickreader in deutscher Sprache - eBook-Reader für iPad, iPhone und iPod Touch

(18 MB)

 

 

Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0
  • Zum Download von Büchern ist eine Internetverbindung erforderlich
  • Die Menueführung in dieser App-Version ist in deutscher Sprache
  • Der Erklärungstext ist in englischer Sprache
  • Die App Quickreader kostet normal 3,59 Euro – heute (5. September 2012)  ist sie kostenlos.


Stichworte:: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4778 access attempts in the last 7 days.

banner