Kunstgalerie für Dein iPad mit 15.000 Bildern berühmter Künstler gerade kostenlos

| 30. August 2012 | 2 Kommentare

Wer unsere Empfehlung von heute auf sein iPad laden möchte, muss sich erst überlegen, ob genug Platz zur Verfügung steht. Die kurzfristig kostenlose Galerie-App Artistique HD bietet nämlich unglaubliche 15.000 Bilder berühmter Maler in HD-Auflösung. Das kostet Speicherplatz: 1,7 GB verbraucht die App, die normal 3,99 Euro kostet. Die App gibt es als Version Artistique auch für das iPhone, die kostet allerdings gerade 3,99 Euro.

Wenn man sich entscheidet, die App zu laden, kann man die Bilder nicht nur ansehen, man kann sie auch im Fotoalbum speichern und mit Bildbearbeitungs-Apps verfremden oder bearbeiten oder man verschickt sie per Email.

Enthalten sind Bilder aller Stilrichtungen, ganz so, wie sie in den großen Museen und Galerien der Welt hängen. Und wenn man sein Kunstwissen trainieren möchte, bietet die App auch dafür die richtige Lösung: Eingebaut ist ein Quizspiel, bei dem man aus einer Auswahl von vier Malern den aussuchen muss, von dem das gezeigte Bild stammt.

..l.

Artistique für das iPad - Screenshots

Die App Artistique macht Dein iPad zur Kunstgalerie mit 15.000 Exponaten in HD-Auflösung.

Unsere Bewertung:

 


Sicher keine App für alle, aber die, die sich für Kunst und/oder Bildbearbeitung interessieren, dürften mit der App sehr gut bedient sein.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine

QR-Code für den QR-Reader:


Download Artistique für das iPad


Downloadlink:

Download Artistique

(1,7 GB)

 

 

 

Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPad ab iOS 4.2
  • Die App ist englischer Sprache

Stichworte:: , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Martin sagt:

    Ist leider doch nicht kostenlos. 31.08.2012-06:36

  2. Ja, die App was nur gestern kostenlos. Leider wissen wir nicht immer, wie lange eine App kostenlos bleibt. Wir schreiben dann immer “gerade kostenlos” – und das bedeutet, dass die App zum Zeitpunkt der Veröffentlichung kostenlos ist. Wer zeitnah über unsere Apps informiert werden möchte, kann App kostenlos als Web-App installieren oder den Newsletter abonnieren, der für jeden veröffentlichten Artikel kommt. Di8e Anmeldung dafür findet man in der Seitenleiste weiter unten.

    Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 6201 access attempts in the last 7 days.

banner