Schwarz-Weiß Labor für Eure Fotos auf iPhone und iPad gerade kostenlos

| 29. April 2012 | 4 Kommentare

Die gerade kostenlose Universal-App B&W Lab hilft Euch dabei, Eure mit dem iPhone oder neueren iPad aufgenommenen Fotos in perfekte Schwarweiß-Bilder zu verwandeln. Anders als andere Foto-Apps konzentriert sich B&W Lab auf die beste Darstellung in Schwarzweiß. Es stehen Euch 20 voreingestellte Schwarzweiß-Einstellungen zur Verfügung, darunter auch Sepia-Effekt und mehrere Simulationen für klassische Schwarzweiß-Filme. Dass damit die Bilder nicht unbedingt besser werden, sondern zum Beispiel körnig oder kontraststark, ist klar. Und das könbnen ja auch gewünschte Effekte sein.

Fortgeschrittenen Nutzern steht noch eine ganze Palette an per Hand einstellbaren Werkzeugen zur Verfügung, so daß man sich wirklich nicht über zu wenig Möglichkeiten beschweren kann. So kann man zum Beispiel auch eine Vignette um das Bild legen und so einzelne Bildbereiche akzentuieren. Auf Fingertipp kann man alle Änderungen wieder rückgängig machen – und so kann man mit einem Bild aus der Fotosammlung anfangen und sich mal etwas treiben lassen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist.

Das finale Werk kann man dann über Twitter verbreiten, per Email versenden oder einfach im Fotoalbum speichern.

B&W Lab Screenshots der Schwarzweiß-Bearbeitung für Fotos auf iPhone und iPad

Die App kommt mit zwei Modi: Einen Beginbner-Modus mit vordefinierten Bearbeitungssets und einem Experten-Modus, in dem man alles genau so einstellen kann, wie man es gerne hätte.

Unsere Bewertung:



Tolles Tool für alle, die Schwarzweiß-Fotografie mögen oder ihren Bildern etwas Ausstrahlung verpassen möchten.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

keine Bewertungen

Downloadlink:

Download B&W Lab

(10,7 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPod touch (4. Generation), iPad 2 Wi-Fi, iPad 2 Wi-Fi + 3G, iPad (3rd generation) und iPad Wi-Fi + 4G.Erfordert iOS 5.1 oder neuer.
  • Die App ist in englischer Sprache
  • Normalpreis: 79 Cent

Stichworte:: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. MS sagt:

    Ich find Eure Empfehlungen immer interessant. Blöd finde ich hingegen, dass es oft NICHT UMSONST ist, den Newsletter erhalte ich oft erst am nächsten Tag oder die Empfehlung hier z.B. für heute ist auch nicht (mehr?) kostenlos
    MfG MS

  2. Hallo MS,

    da der Newsletter nur einmal täglich kommt, kann es sein, dass die App dann auch mal nicht mehr kostenlos ist. Da uns die wenigsten Entwickler mitteilen, wie lang sie ihre Aktion macxhen, ist das für uns oft nicht sichtbar, wie lange eine vorzustellende App tatsächlich kostenlos angeboten wird.

    Markus

  3. Rudi sagt:

    @MS, du kannst doch auch ohne Newsletter einfach mal hier reinschneien und gucken ;-).
    Manche Apps sind leider nur kurzfristig gratis, daher lohnt ein Blick unabhängig vom Newsletter meistens.

  4. colouredwolf sagt:

    bei dieser app war’s leider so, dass sienicht mehr gratis war, alsbei Euch die meldung erschien!
    da wollten die entwickler wohl ‘nen guten schnitt machen.
    normalerweise hätt ich für 0,79€ sofort zugegriffen, denk aber, hier seidIhr mißbraucht worden als ‘werbeagentur’

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 10536 access attempts in the last 7 days.

banner