Dummy Defense für iPhone und iPad ist bis morgen früh kostenlos – knifflige Bauaufgaben warten

| 25. April 2012 | 2 Kommentare

In Dummy Defense verteidigst Du einen Dummy gegen verschiedene Gefahren, indem Du Schutz-Konstruktionen entwirfst und ausprobierst. Hält Deine Konstruktion zum Beispiel eine Bombe oder ein herunterfallendes Gewicht ab und wird Dein Dummy nicht verletzt, kommst Du einen Level weiter. Je nachdem, wieviel Geld Du von dem Dir zur Verfügung gestellten Baubudget Du verbraucht hast, bekommst Du einen bis drei Sterne für den Level. Insgesamt gibt es seit dem letzten Update nun 45 Level – das mag im Vergleich mit anderen Physikspielen von der Anzahl her nicht viel sein, Du wirst aber sehen, dass das Spiel nicht ganz einfach ist.

Die Konstruktion kannst Du ändern, Du kannst einzelne Schritte zurückgehen, Deine neue Konstruktion ausprobieren und sehen, was passiert. Und so erwischt man sich bei Dummy Defense schon bald dabei, die unmöglichsten Gebilde auszuprobieren – immer in der Hoffnung, dass der Dummy überlebt.

Dummy Defense für iPhone und iPad - Screenshots

In Dummy Defense kommt man oft nur durch Ausprobieren weiter - nicht alles, was man als sicher einstuft, ist auch wirklich sicher.

Unsere Bewertung:


Gute Idee: Sicher und ökonomisch bauen. Manchmal erwischt man sich bei der “viel hilft viel” Konstruktion – aber wenn man dann mit den Sternen nicht zufrieden ist, kann man einfach einzelne Elemente aus der Konstruktion entfernen und sehen, ob es dann immernoch hält.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:


Downloadlink:

Download Dummy Defense

(10,8 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0
  • Normalpreis: 79 Cent
  • Das Spiel ist in englischer Sprache

Stichworte:: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. hase sagt:

    finde es wirklich super, dass es so eine seite hier gibt, aber was mich so ein bisschen ärgert, ist dass hier zuviele apps auf englisch vorgestellt werden……

  2. Rudi sagt:

    Don´t worry, be happy ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 10378 access attempts in the last 7 days.

banner