TightWire Adventures – lustiges Balance-Spiel für iPhone und iPod Touch vorübergehend kostenlos

Tightwire Adventures FeatureZum fünfmillionsten Download hat iBright Studios die Fortsetzung von Tightwire, die App Tightwire Adventures von 79 Cent auf kostenlos gesetzt. Das Spiel lässt Dich den etwas übergewichtigen Mann nun auch per Einrad über das Seil balancieren. Schaffst Du den ersten Level ohne Unfall, wird das Einrad freigeschaltet. Ab dem dritten Level wird es schon etwas schwieriger, weil man dann auch mit umherfliegenden Dingen umzugehen hat. Die tippt man weg, aber man muss natürlich aufpassen, dabei nicht die Balance zu verlieren.

Die App bietet nur einen kleinen Spielraum, so dass man manche Level öfter versuchen muss, bevor man erfolgreich ist. Insgesamt bietet die App 15 Level, die man sich Level für Level freischalten muss. Wer nicht abwarten kann oder will, kann per In-App-Kauf alle Level freischalten, aber damit nimmt man sich natürlich die Herausforderung.

Tightwire Adventures Screenshot

Kurzzeitig kostenlos und recht unterhaltsam: Balanciert über Seile und versucht die Störer wegzutippen, damit sie Euch nicht vom Seil schubsen.

Unsere Bewertung:


Tightwire Adventures ist ein nettes Spiel für Zwischendurch. Sehr gute Grafik, gute Sounds, schnelle Level und ein sehr direktes Ansprechverhalten auf Eure Bewegungen sprechen für das Spiel. Die Werbung im Spiel ist richtig platziert, die In-App-Käufe braucht man nicht. Ein Spiel für jedes Alter.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine

Downloadlink:

Download Tightwire Adventures

(146 MB)

 

 

 

….

Bemerkungen:

  • Das Spiel läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus in annehmbarer Qualität) ab iOS 3.0
  • Es gibt auch eine HD-Version exklusiv für das iPad: Tightwire Adventures HD für zur Zeit 79 Cent
  • Das Spiel ist in englischer Sprache

 

Stichworte:: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4856 access attempts in the last 7 days.

banner