Western-Spiel Stop me if you can heute kostenlos für iPad und iPhone

| 1. März 2012 | Keine Kommentare

Zur Einführung ihrer neuen App Rocket Bunny gibt App Herausgeber App Arise heute seinen Titel Stop me if you can zum kostenlosen Download frei.  Das Spiel ist ein Side-Scrolling-Game für iPhone, iPad und iPod-Touch in einem comicartigen Western-Setting .

Du bist ein Western-Held, der sich sein Geld durch Zugraub verdient. Du machst Dir  den Railplan zu zunutze und lauerst Goldtransporten auf. Sobald ein Zug in Reichweite ist, reitest Du entlang der Zugstrecke, um den Zug einzuholen. Aber Vorsicht,  die Goldtransporte sind oftmals gut bewacht.

Die Steuerung erfolgt über die Neigung des Gerätes: Neigst Du Dein iPhone oder iPad nach rechts, wird das Pferd schneller. Nach links bremst das Pferd ab. Du kannst Dich vor den gegnerischen Schüssen schützen, indem Du Dich duckst und mögliche Hindernisse auf der Strecke überspringst. Du solltest auf den Zug aufsteigen, bevor der Zug in einen Tunnel einfährt. Auf dem Zug kannst Du Dich systematisch zur Lokomotive vorkämpfen. Sobald Du den Tender erreicht hast, kannst Du die Beute aus dem Postwagen für Dich einstreichen – manchmal wartet dort aber auch erst noch ein Boss-Gegner. Diesen kann man in einer Duell-Schießerei beseitigen.

Sobald der Level gemeistert wurde, kann da erbeutete Gold genutzt werden, um die Ausrüstung im Store zu verbessern. Gut, dass es nicht, wie heute schon üblich, In-App-Käufe gibt, ohne die man nicht weiterkommen kann.

Stop me if you can Screenshots

Laufe auf dem Zug entlang und versuche, den Tender zu erreichen, bevor Dich jemand abknallt.

Unsere Bewertung:


Nett gestaltestes Spiel für Zwischendurch.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:


Downloadlink:

Download Stop me if you can

(14,5 MB)

 

 

 


Bemerkungen:

  • Das Spiel ist in deutscher Sprache
  • Läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.3
  • Normalpreis: 79 Cent

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5076 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen