Mit der App Fakers Quatsch-Ausweise, Unsinns-Diplome und Zeitschriftencover erstellen – gerade kostenlos

| 22. Januar 2012 | 2 Kommentare

Mit der gerade kostenlosen App Faker$: Die Foto Trick Fun App kann man eine ganze Menge Quatsch machen. Man kann sich oder Freunde auf die Titelseiten bekannter Zeitschriften und Zeitungen setzen, man kann Diplome erstellen, witzige Visitenkarten und eigene Werbetafeln entwickeln. Du kannst zum Beispiel zum Agenten aufsteigen und andere mit Deiner ID-Karte zum Lachen bringen.  Die Bearbeitung der Vorlagen erfolgt ganz einfach, man tauscht den Text aus und setzt ein eigenes Bild ein. Fertig. Die Ergebnisse kann man per Mail versenden, ausdrucken oder über Facebook und Twitter teilen.

In der heute kostenlosen Version, die sonst immerhin 2,99 Euro kostet, sind in jeder Kategorie ein paar gute Vorlagen freigeschaltet. Weitere kann man dazukaufen – oder man nimmt die 6,99 Euro kostende Gold-Version, wo alle Vorlagen drin sind. Das lohnt sich, wenn man öfter mit der App Leute verblüffen möchte.

Für den Normalpreis von 2,99 Euro wird meines Erachtens nach etwas zu wenig geliefert. Bekommt man die App kostenlos, dann ist das ok.

Faker$ Screenshots

Mit Faker$ erstellst Du in Windeseile witzige Zeitschriftencover, ID-Cards, Grußkarten und mehr.

Unsere Bewertung:

 

Witzige App mit guten Ergebnissen. Die Änderungen gelingen ganz leicht, gut, dass man die Dateien auch drucken und teilen kann. Es wäre gut, wenn in der Standard-Version, die bisher immerhin 2,99 Euro kostete noch etwas mehr Vorlagen kostenlos enthalten wären. Schade auch, dass die App nicht gleich als Universal-App gekommen ist. Die Anzeige im Vergrößerungsmodus ist ok, aber nicht ausreichend.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine, die App ist erst vor wenigen Tagen erschienen

Downloadlink:

 

 

(14,6 MB – lädt Inhalte nach)

Bemerkungen:

  • Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.3 oder neuer
  • Normalpreis: 2,99 Euro
  • Die App ist in deutscher Sprache

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: App Quatsch, Die App des Tages

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Rudi sagt:

    Ich bekomme eine Fehlermeldung:
    Can’t encode char

  2. Hallo Rudi,

    aufgrund des Dollar-Zeichens im Namen der App haben die Links nicht funktioniert, ich habe das korrigiert.

    Danke für den Hinweis,

    Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 12167 access attempts in the last 7 days.

banner