Schnelle Bildbearbeitung auf dem iPhone mit der App Fotoyaki gerade kostenlos

| 16. Januar 2012 | Keine Kommentare

Auf den eher ungewöhnlichen Namen Fotoyaki wurde die gerade kostenlose App für die superschnelle Bearbeitung von Fotos getauft, die wir Euch heute vorstellen möchten. Mit Fotoyaki stehen Euch vorkonfigurierte Filter zur Verfügung, mit denen Ihr jedes Bild in Windeseile bearbeiten könnt. Die Filter und Effekte sind sehr ordentlich gemacht und gerade für Kreative ein schöner Fundus, um Bilder aufzuwerten.

So kann man natürlich sein Bild in schwarz-weiß umwandeln, mit Sepia-Effekt auf alt trimmen oder auch als 1 Stunden Entwicklungsbild farblich gestalten, es gibt aber auch weitere Effekte, mit denen Ihr die Sättigung erhöhen könnt, eine Billigkamera simulieren, Halbtöne und Rasterungen einfügen könnt. Besonders interessant fanden wir den Fotoception-Effekt, bei dem das Bild aus vielen Minibildern zusammengesetzt wird. Allein dafür lohnt sich die App schon.

Die App bietet auch ein komfortables Tool zum Beschneiden von Bildern, da sind vier Formate bereits voreingestellt. Wenn man mehr machen möchte und die Voreinstellungen nicht mag, hat man mit Fotoyaki allerdings keine weitergehenden Bearbeitungsmöglichkeiten, dann muss man auf andere Fotobearbeitungs-Apps ausweichen.

Fotoyaki Screenshot

Mit Fotoyaki wählt man aus den voreingestellten Filtern denjenigen aus, der am Besten zum Bild passt - in Windeseile wird das Bild bearbeitet und kann dann gespeichert, gepostet oder per Mail versandt werden.

Unsere Bewertung:


Sehr einfach zu bedienen, gute Ergebnisse – was will man mehr?

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine Bewertungen

Downloadlink:

 

(5,5 MB)

Bemerkungen:

  • Die App kostet normal 79 Cent
  • Fotoyaki läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.3

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6345 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen