Fitness App 321Run heute statt 2,99 Euro kostenlos für Dein iPhone

| 15. Januar 2012 | 7 Kommentare

Die Vollversion der Fitness-App 321Run für Läufer, Geher und Radfahrer  ist heute kostenlos. Die App trackt per GPS Eure Lauf- oder Fahrstrecke, liefert allerhand Auswertungen und zeigt Eure Strecken auf einer Karte an. Die App kann aber noch mehr: Als derzeit einzige App kann sie sich mit der Ant+ Herzfrequenzmessung per Bluetooth-Gürtel von Wahoo Fitness verbinden und Euch so noch besser trainieren.

Aprospros trainieren: Wenn Ihr Euch auf eine Meisterschaft oder eine Marathon-Teilnahme vorbereiten wollt, hilft Euch die App auch dabei. Man kann mit der App individuelle Trainings ansetzen, wo dann der Trainer die Anweisungen gibt, wann man schneller oder langsamer laufen soll. Dies kann auch mit der Herzschlagfrequenz verknüpft werden, so dass man sich im Rahmen der gesunden Herzschlagfrequenz befindet.

Gut ist auch, dass die App auch im Hintergrund funktioniert und Eure Strecken aufzeichnet. Dass man beim Laufen Musik hören kann ist ja inzwischen bei allen Fitness-Apps selbstverständlich.

321Run Screenshot

Mit der App 321Run hast Du einen guten Lauf-Begleiter dabei, der Dich auf Wunsch auch trainieren kann.

Unsere Bewertung:

 


Die App bietet zahlreiche Funktionen, die wier bereits von runtastic PRO kennen, gut ist hier die Möglichkeit, den Trainingsablauf individuell festzulegen. Welche App besser gefällt, hat sicher auch mit dem Handling zu tun, das muss man einfach für sich entscheiden.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


Downloadlink:

 

 

(23 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPad Wi-Fi + 3G und iPad 2 Wi-Fi + 3G.Erfordert iOS 4.0 oder neuer
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
  • Normalpreis: 2,99 Euro
  • nur kurzzeitig kostenlos. Wenn die kostenlos-Phase der Vollversion zuende ist, kann man zum Ausprobieren 321Run free kostenfrei  runterladen.

Kategorie: Die App des Tages, Lifestyle und Sport

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (7)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. chris reich sagt:

    2,99 ist nicht kostenlos

  2. Nixda sagt:

    ist nicht kostenlos!

  3. triple sagt:

    hmmm … nachricht um 15:00 Uhr erhalten … und um 16:20 Uhr ist nichts zu sehen von kostenlos … schade

  4. Netbu sagt:

    Ist nicht kostenlos

  5. Guido sagt:

    Für mich nicht kostenlos obwohl direkt nach Erhalt der Mail angeklickt. Die Free Version stürzt beim IPhone ab. Also nicht zu gebrauchen!

  6. Daniel sagt:

    Nix kostenlos!!!

  7. Fabi sagt:

    Schade, kostet wieder … :(.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 27081 access attempts in the last 7 days.

banner