iCademy erklärt das iPhone – Tutor-App ist eine gute Einführung in die Funktionen des iPhones

| 30. Dezember 2011 | 2 Comments

Das iPhone erklärt sich fast von alleine. Aber eben nur fast. Denn inzwischen ist dieser TaschenTelefonFotoVideoSpielInfoComputer so komplex, dass hunderte von Funktionen über wenige Knöpfe und Schaltflächen aufzurufen sind. Um schnell zu erfahren, was wie funktioniert, brauchen alle Anwender, die gerade erst ihr erstes iPhone zu Weihnachten geschenkt bekommen haben, eine Anleitung. Und nicht nur die, denn wenn ich mit Freunden und Bekannten spreche, die ein iPhone haben, werde ich ganz oft gefragt, wie man denn dies oder das einstellt.

Hierfür bietet sich der iPhone-Tutor iCademy in Form einer App an. Auf diese Weise ist es möglich, bei unterwegs auftretenden Problemen sofort nach der passenden Lösung zu suchen. iCademy beinhaltet über 350 Tipps, Tricks und Anleitungen. Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis stellt die Themenbereiche vor, zu denen Tricks vorliegen, darunter etwa “Telefon”, “Tastatur”, “Kamera & Fotos”, “iPod Musik & Video”, “Problembehandlung” oder “Spezial-Tipps”.

Wie macht man mit dem iPhone einen Screenshot? Wie hält der Akku länger? Wie sichert man seine Daten in einem Backup? Wie kann man einen Kinderschutz aktivieren? Was ist AirPlay? Und wie findet man sein iPhone wieder, wenn es unterwegs verloren gegangen ist?

Die mobile Wissensdatenbank bringt den Anwendern auch die verschiedenen Tastenkombinationen bei. Etwa: Ein einzelner Druck auf den Homebutton wechselt zum ersten Homescreen zurück. Ein Doppeltipp öffnet den Taskmanager, der alle offenen Apps listet, sodass man leicht zu einer anderen aktiven App wechseln kann.

Jens Daemgen, Geschäftsführer von Daemgen.net, entwickelte iCademy: “Viele Anwender wissen gar nicht, wie sie aus ihrem iPhone einen WLAN-Hotspot machen, wie sie ein Foto vom Bildschirm aufnehmen oder wie es möglich ist, Inhalte mit AirPrint vom iPhone auszudrucken. Wir zeigen es – in iCademy.”

Da Daemgen.net auch die mehrfach preisgekrönte Foto-App ProCamera vermarktet, beschäftigt sich ein Kapitel in iCademy mit der Frage, wie sich mit der Hilfe dieser App noch bessere Fotos anlegen lassen.

iCademy Screenshot

Mit iCademy hast Du alle wichtigen Tipps und Kniffe rund um Dein iPhone immer dabei. Wenn eine Frage zur Bedienung aufkommt, kannst Du ganz einfach in der App nachsehen.

Unsere Bewertung:

Sehr gute Erklär-App in deutscher Sprache mit ansprechendem Design und vielen hilfreichen Tipps, die nicht nur für iPhone Neulinge interessant sind.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 


Downloadlink:

Download iCademy

 

 


(72,1 MB)

Bemerkungen:

  • Die englischsprachige Version, die man zum Beispiel über den englischen App Store laden kann, läuft auf dem iPhone 4 derzeit nicht.
  • Die App läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad (Vergrößerungsmodus) ab iOS 4.1
  • iCademy ist komplett in deutscher Sprache
  • Preis jetzt: 79 Cent

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Bildung, Die App des Tages

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Shrek_III sagt:

    Diese App ist inzwischen nicht mehr kostenlos, sondern kostet 79 Cent.

  2. Danke für den Hinweis – ich habe den Artikel geändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5658 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen