Reiseführer New York, Dublin, Lissabon, St. Petersburg und Dresden heute kostenlos

| 3. Dezember 2011 | 2 Kommentare

City-Guide Anbieter Tripwolf hat heute die nächsten fünf Reiseführer für den heutigen Tag auf kostenlos gestellt. Heute gibt es New York, Dublin, Lissabon, St. Petersburg und Dresden statt für 3,99 Euro gratis.

Die Tripwolf Reiseführer bieten Dir Zugang zu Experten-Tipps renommierter Reiseführer-Verlage wie Footprint und Marco Polo. Dazu kommen Bewertungen und Reviews von tausenden Reisenden der tripwolf Reise-Community.

Ein großer Vorteil der Tripwolf Führer ist, dass man selbst entscheiden kann, ob man die Offline-Karten runterladen möchte. Dadurch sind die Apps angenehm klein.

Nach dem Runterladen der App muss man bei Tripwolf gleich ein Update machen, damit die Inhalte aktuell sind. Dabei kann man entscheiden, wieviel Daten man laden möchte: Nur Text, Text und Karte oder Text, Karte und Bilder.

Jeder der Reiseführer bietet:

  • Integrierte Straßenkarten (Offline maps) um sich auch ohne Internetverbindung durch Köln, Deutschland zu orientieren.
  • “Du bist hier” Funktion: Aktueller Standort wird auf der Karte angezeigt.
  • Alle Guides, Features und Karten funktionieren ohne Internetverbindung (nach Download zusätzlicher Inhalte)
  • Augmented Reality: nahtlos integriert zur Navigation unterwegs, auch im Offline Modus.
  • Reiseinformationen von tausenden Reisenden und renommierten Reiseführern wie Marco Polo und Footprint
  • Vote, schreibe Reviews und lade Fotos hoch um sie mit anderen zu teilen
  • Kostenlose Updates der Guides
  • Download Optionen: ”Nur Text”, “Text+ Offline Map” or “Text, Offline Map + Fotos”(Datenvolumen auswählbar)
  • Hauptfunktionen: Zugang zu Reiseführern tausender Städte, Regionen und Länder weltweit, mit Fokus auf Europa.
  • Mit dem „Locate me“ Button lädst Du automatisch den Reiseführer deiner nächsten Umgebung herunter (kostet dann 3,99 Euro pro Ausgabe)

Stichworte:: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Reise

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Dorit Elke Schuetze sagt:

    Schade, Apps sind nicht kostenfrei und kosten auch nicht 3,99 sondern 4,99 wenn man sie kaufen soll.

    Eine Frage, wann stellt ihr die Apps immer ein als kostenloses Angebot? Nach 22.00 Uhr?

  2. Hallo Dorit

    gestern habe ich die Meldungen so um 18 Uhr online gestellt, heute bin ich früher dran. Denn auch heute gibt es wieder gute neue Apps kostenlos.

    Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4723 access attempts in the last 7 days.

banner