Gute Fotobearbeitungs-Universal-App heute kostenlos für iPhone, iPod Touch und iPad

| 24. November 2011 | 0 Comments

Die heute kostenlose App Luminance erlaubt dir, Fotos recht professionell auf Deinem iPhone oder iPad zu bearbeiten. Dafür stehen Dir einige vorkonfigurierte Bearbeitungssets zur Verfügung, Du kannst aber auch frei kombinieren und einmal vorgenommene Einstellungen gleich bei mehreren Bildern anwenden. Das kannte ich so von anderen iPhone-Bildbearbeitungsapps noch nicht.

Wenn man die App startet, kann man ein neues Bild mit der Kamera aufnehmen oder eines der gespeicherten Bilder zur Bearbeitung auswählen. In der Grundeinstellung erscheinen zunächst die voreingestellten Filter, die man durch einfaches Antippen anwendet. Hier gibt es bereits eine erstaunliche Vielfalt, allerdings auch nicht viel Neues oder Überraschendes. Interessant ist, wie schnell die App den Filter anwendet, da sieht man kaum ein Rechenzeit.

Oben gibt es ein Menue, wo man auch die Bearbeitung per Schieberegler auswählen kann, auch dabei geschieht die Bearbeitung ungewöhnlich schnell. Durch die Schieberegler kann man sehr fein justieren und das Bild nach eigenen Vorlieben verändern. Die App bietet auch ein Zuschneidetool, in dem einige vordefinierte Seitenverhältnisse enthalten sind, man kann aber auch ganz frei den Auschnitt bestimmen. Durch Doppelttipp auf das Bild wird der Ausschnitt zur weiteren Bearbeitung übernommen.

Unter dem Uhrsymbol befindet sich die Historie Deiner Bildänderungen, da kann man zu jedem Schritt springen. Das ist hilfreich, weil man nicht wieder von vorne beginnen muss, wenn man mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist.

Standard bei allen Foto-Bearbeitungs-Apps ist der “Share”-Button, hier kann man auf facebook posten, speichern, mailen und kopieren. Gut, dass die App auch die Original-Bildgröße unterstützt, das ist nicht selbstverständlich, denn die meisten Apps verkleinern die Bilder.

Luminance Screenshot

Mit Luminance auf iPhone und iPad lassen sich Bilder mit wenigen Schritten hochwertig bearbeiten und dann speichern oder verteilen.

Unsere Bewertung:

 

 

Die vordefinierten Filter kennt man bereits von vielen anderen Apps, gut ist hier die Möglichkeit, erstens das Bild über die Schiebertegler zu bearbeiten und zweitens diese Bearbeitung speichern und auch bei anderen Bildern einsetzen zu können. (Die Funktion ist etwas versteckt und erst sichtbar, wenn man tatsächlich in der Bearbeitung ist). Hervorragend ist auch die Möglichkeit, die gemachten Schritte in der Bearbeitung zu verändern, nachzuvollziehen und zurückzugehen, wenn man mit n letzten Änderungen dann doch nicht so zufrieden ist.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

Downloadlink:

Download Luminance

 

 

(2,2 MB)

Bemerkungen:

  • Läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.0 oder neuer
  • Die App ist in englischer Sprache

Tags: , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Tools

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4762 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen