Zukunftsvision und Fahrspiel Forever Drive startet beeindruckend für iPhone und iPad

| 16. Oktober 2011 | Keine Kommentare

Wenn ein Spiel gleich vom Start weg in vielen Ländern in die Hitlisten kommt, wird es meist lohnen, sich das Spiel mal anzusehen. Forever Drive kommt von supermono, die mit Mini Squadron bereits einen Hit gelandet haben. Das Spiel lässt Euch auf iPad oder iPhone ein Auto über futuristische Straßen und Autobahnen durch Megastädte steuern, wenn Ihr mögt, könnt ihr die Strecken auch selbst entwerfen, oder auf Strecken anderer Spieler fahren.

Direkt beim Aufrufen des Spiels kann man entscheiden, ob man bauen oder fahren möchte. Wenn man sich fürs Fahren entscheidet, kommt eine zweite Auswahl. Hier wählt hier die Version ohne Coins.

Etwas merkwürdig ist, dass man im ganzen Spiel keine Anleitung findet, so kann man nur schätzen und raten, wie das Spiel funktioniert: Auf den Strecken gibt es farbig gekennzeichnete Bereiche, die Ihr überfahren müsst, dazu gibt es Sterne, die man durch Überfahren einsammelt. Dies verbunden mit sauberer Fahrweise erhöht Euren Multiplikator – sobald Ihr an die Streckenbegrenzung stoßt oder ein anderes Fahrzeug trefft, verliert Ihr diesen Bonus. Die Punkte, die Ihr bei der Fahrt einsammelt, schalten neue Level frei, in denen Ihr Belohnungen bekommt, so gibt es neue Fahrzeuge und allerlei mehr.

So verbindet das Spiel die bereits von den Arcade-Spielen bekannte Zeitbegrenzung mit Elementen eines Geschicklichkeitsspiels und kann so – gerade auf dem iPad – punkten.

Wenn Ihr aufsteigt, bekommt Ihr neue Fahrzeuge, neue Gebäude werden hinzugefügt und allerhand mehr. Auf dem iPad wirkt das Spiel besonders gut.

Unsere Bewertung:


Wenn man außer Acht lässt, dass man eigentlich nicht vollständig aufgeklärt wird, was man mit dem Spiel machen kann und einfach mal drauflos fährt, bringt das Spiel aufgrund einfacher Steuerung und interessanter Gestaltung durchaus Spaß

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

Downloadlink:

 

 

(112 MB)

Bemerkungen:

  • läuft auf iPhone, iPod Touch and iPad ab iOS 4.3
  • Erschienen am 10. Oktober

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5075 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen