iPad und iPhone Daten vor zu neugierigen Blicken schützen – die App dafür ist gerade gratis

| 15. Oktober 2011 | Keine Kommentare

Hide_Calculator_IconWer von uns kennt das nicht: Kaum lässt man das iPhone oder iPad mal irgendwo liegen, nimmt es jemand in die Hand und spielt damit. Da werden zum Beispiel die Fotos aufgerufen und und und. Ganz so, als wäre das Gerät Gemeineigentum.  Natürlich kann man das Gerät komplett über die Einstellungen nach einem selbst gewählten Zeitraum abschließen lassen. Es geht dann nur per PIN-Eingabe wieder auf den Home-Bildschirm. Aber das kann auch lästig werden. Und wenn man den Zeitraum zu großzügig wählt, bringt diese Einstellung nichts.

Gut, wenn man für sensible Daten jeder Art noch einen Daten-Safe hat – und zwar einen, der sich gut tarnt. Wir hatten ja schon mal eine solche App in der Vorstellung (Private Photo), die tarnte sich dann wieder anders, auch ganz geschickt. Bei der heute kostenlosen App Hide Calculator – Best way to hide file sieht man beim Öffnen nur einen funktionierenden Taschenrechner. Wenn man aber auf der Tastatur das mindestens sechsstellige Passwort eingibt, öffnet sich die geheime Welt. Du kannst in dieser App Fotos, Videos und alle anderen Dateiarten speichern. Videos kannst Du auch direkt in der App ansehen

Um hier Daten reinzubekommen, muss man einen Umweg gehen und iTunes sagen, dass man die App für Filesharing nutzen möchte. Dazu klickt man zuerst auf das eigene Gerät in iTunes, dann auf Apps und wählt dann unter File Sharing die App Hide Calculator aus. In dem sich öffnenden Fenster kann man nun Dateien auswählen, die man in der App speichern möchte.

Unsere Bewertung:

 

Gute Idee, die Befüllung mit Daten könnte einfacher gelöst sein, ist aber gut erklärt.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

erst eine positive Bewertung

Downloadlink:

Download Hide Calculator

(7,8 MB)

 

Bemerkungen:

  • Läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 6.0
  • Normalpreis: 1,79 Euro
  • Aktualisiert: 31. Dezember 2014

Stichworte: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 3520 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen