Sprachlern-App Drill-Master zur Einführung diese Woche kostenlos für iPhone und iPad

| 4. Oktober 2011 | Keine Kommentare

Nach der ganzen Spannung, ob nun ein iPhone 5 oder ein iPhone 4 S kommt (ich habe auf Facebook dazu was geschrieben), nun zurück zu den kostenlosen Apps: Die zur Einführung kostenlose App Meister-Drill ist ein Programm für iPhone und iPad (Universal), mit dem man Vokabeln, Grammatik oder alles andere, was mit Sprachen zu tun hat, lernen kann. Es hebt sich von der Masse der bereits existierenden Vokabel-Lern-Apps dadurch ab, dass man nicht irgendwelche, vom Herausgeber vorgegebenen Inhalte, lernen muss, sondern seine eigenen Lektionen direkt auf dem mobilen Gerät anlegen kann. Natürlich werden auch diverse Wortschätze und Grammatikübungen mitgeliefert, welche vom Benutzer auch frei erweitert und angepasst werden können.

Meister-Drill bringt einen sogenannten schriftlichen Abfragemodus mit, bei dem man die Antworten wirklich eintippen muss. Das mag zwar mühsam sein, man lernt aber enorm viel dabei. Weitere Abfragemöglichkeiten, wie das Aufsagen der Antworten und Vergleichen mit der Lösung oder das Abfragen mit Lösungsvorschlägen, sind natürlich auch vorhanden. Ergänzt werden diese Abfragemöglichkeiten noch durch ein kleines Wortratespiel, welches auf den eigenen Lektionen beruht. Die Wörter müssen erst erraten werden, so wie man das z.B. vom alten Hangman her kennt, und später natürlich auch übersetzt werden.

Meister-Drill protokolliert den individuellen Lernfortschritt in Bilanzen und Ranglisten und kann optional auch Inhalte, die man sehr gut kennt, beim Abfragen überspringen, damit man sich auf die Fragen konzentrieren kann, bei denen man noch Schwierigkeiten hat.

Über die Synchronisierungsfunktion lassen sich die Lektionen auch auf mehrere Geräte verteilen. Also etwa Erfassung der Lektionen mit dem iPad, weil das dort bequemer ist, und synchronieren auf das iPhone, um unterwegs lernen zu können. Das Synchronisieren erfolgt entweder über DropBox oder FTP und kann (bei entsprechender Freigabe) auch dazu dienen, Lektionen mit anderen Benutzern zu teilen. Die Ergebnisse der Abfragen können übrigens ebenfalls veröffentlicht werden.

Mitgeliefert werden folgende Lektionen:
– Grund- und Aufbauwortschatz Englisch (ca. 3000 Fragen)
– Grammatikübungen in Englisch (ca. 600 Fragen)
– Grund- und Aufbauwortschatz Französisch (ca. 2700 Fragen)
– Grammatikübungen in Französisch (ca. 550 Fragen)
– Grund- und Aufbauwortschatz Spanisch (ca. 4900 Fragen)
– Grund- und Aufbauwortschatz Italienisch (ca. 2600 Fragen)
– Grund- und Aufbauwortschatz Latein (ca. 2600 Fragen)
– Fragen zur Allgemeinbildung in Deutsch sowie Logikübungen, Scherzfragen usw. (ca. 1200 Fragen)
– Fragen zur deutschen Rechtschreibung (ca. 1000 Fragen)

Drill-Meister Sprachlern-App

Die Screenshots auf dem iPad wirken recht sachlich.

Drill-Meister Lern-App iphone Screenshots

Auf iPhone und iPod Touch kommt die grafische Gestaltung stärker rüber

Unsere Bewertung:

noch keine

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine

Downloadlink:

Download Meister-Drill

 

 

(28,8 MB)

Bemerkungen:

  • Die App ist bis kommenden Sonntag kostenlos, danach soll der Preis 3,99 Euro betragen
  • Läuft auf iPhone, iPod Touch und iPad ab iOs 4.0

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5269 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen