Einfach schöne Panorama-Aufnahmen mit dem iPhone erstellen – die App dafür ist gerade gratis

| 12. September 2011 | noch kein Kommentar

Die gerade kostenlose App Dermandar Panorama bietet Euch die Möglichkeit, einfach gute und beeindruckende Panoramaaufnahmen zu machen. Dafür dreht Ihr Euch einfach im Kreis. Die App zeigt im Bild ein Ying und ein Yang Zeichen, die sich bei Eurer Drehung aufeinander zubewegen. Sind beide Zeichen verbunden, löst die App aus. Sobald Ihr Eure Drehung beendet habt, erstellt Dermandar aus den Einzelbildern eine Panoramaaufnahme, die man speichern oder versenden kann. Die App ist seit Erscheinen im Juni 2011 kostenlos, soll aber wohl irgendwann mal Geld kosten.

Ich habe das hier mal ausprobiert:

Dermandar Beispielbild

Dieses Bild wurde heute Morgen mit der App Dermandar erstellt. Das Originalbild ist 3200 Pixel breit und kommt in einer Auflösung von 96 Pixeln. Der Herausgeber hat bereits angekündigt, die Bildauflösung noch zu verbessern, denn so eignet sich das Foto nur für Bildschirmpräsentationen oder Online-Verwendung.

Insgesamt ist die App von der Bedienerführung her sehr, sehr einfach und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Dass die Auflösung der Panorama-Bilder noch besser sein könnte, hat der Herausgeber verstanden und will mit einem Update nachbessern.

Dermandar Screenshots

Mit Dermandar Panorama erstellt man mit einer Drehung gute Panorama-Aufnahmen

Unsere Bewertung:

 

 

Superleicht zu bedienende App mit ordentlichen Ergebnissen. Eine versuchte Nachtaufnahme blieb allerdings einfach schwarz, obwohl genug Licht da war.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

Downloadlink:

 

 

(2,5 MB)

Bemerkungen:

  • Sprachen: Englisch und Französisch
  • Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch (4. Generation), iPad 2 Wi-Fi and iPad 2 Wi-Fi + 3G. Braucht iOS 4.0 oder neuer.

Stichworte:: , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4271 access attempts in the last 7 days.

banner