Bis 23. August ist Coin Dash für iPhone und iPod Touch kostenlos

| 20. August 2011 | Keine Kommentare

Das Spiel Coin Dash für iPhone und iPod Touch ist bis Dienstag kostenlos. Entdecker Van Holsing muss in dem Spiel Münzen für seine Expeditionsreise zusammensammeln und dabei sollt ihr ihm helfen. Auf einer Wiese poppen immer mehr Münzen auf, die Ihr so schnell, wie möglich einsammeln sollt. Ihr bewegt die Spielfigur allein über die Bewegung Eures Gerätes. Und so rennt der kleine Mann hin und her und stopft die Münzen in den Sack.

Wenn man das Spiel die ersten Male spielt, endet man oft bei Level neun, doch erst aber Level 10 wird es spannend, denn da gibt es einige Goodies, die Euch das Sammeln erleichtern. So gibt es eine Geschwindigkeitslotion, Magnete und noch vieles mehr, was das Sammeln erleichert. Mit jedem Spiel sammelt man darüber hinaus noch Happy Coins, mit denen man im Shop Verbesserungen kaufen kann.

Coin Dash Screenshots

Coin Dash bringt jede Menge Action mit und fesselt zunehmend, wenn man es mehrfach spielt

Unsere Bewertung:

 

 

Gebt dem Spiel die Chance, Euch zu packen, indem Ihr es mehrfach spielt, denn erst dann wird es richtig gut. Es ist ein sehr schnelles Spiel, das einfach zu bedienen und dennoch schwer zu meistern ist. Entwickler Happy Tuesday hat bereits angekündigt, das Spiel kontinuierlich weiterentwickeln zu wollen. Die nächsten Erweiterungen sind bereits in Arbeit.

Vermisst haben wir Angaben zu den Spielregeln. Das wäre schön, wenn das im nächsten Update drin wäre.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

Downloadlink:

 

 

(43,4 MB)

Bemerkungen:

  • Aufgrund der Größe der App ist der Download nur über den Rechner oder WIFI möglich.
  • Kompatibel mit iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch (3. Generation), iPod touch (4. Generation) und iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.
  • Die App ist in englischer Sprache

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5076 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen