Neues Online Gangsterspiel für iPad, iPhone und iPod Touch: Mobster Wars

| 10. Juli 2011 | Keine Kommentare

Mit der Universal-App Mobster Wars ist vor ein paar Tagen ein neues Multiplayer-Onlinespiel erschienen, in dem Du eine Karriere als Gangster anstreben kannst. Im Gegensatz zu den bereits bekannten Spielen, wie iMobsters oder Gangstaz, wo alles innerhalb eines statischen Gerüsts ohne große Animationen abläuft, hat man sich hier Mühe gegeben, zumindest etwas fürs Auge zu bieten. Du baust nämlich parallel Deinen Stadtteil auf, indem Du Gebäude kaufst und diese dann bauen lässt. Besonders ist auch, dass Du bei der Erledigung von Missionen durch die Straßen läufst.

Das Grundspielprinzip hat sich jedoch nicht geändert. Du erledigst Missionen, um Geld, Erfahrung und geschenkte Waffen zu bekommen. Mit dem Geld rüstest Du Deinen Gangster mit Fahrzeugen, Angriffswaffen und Verteidigungs-Equipment aus und kannst diese erwähnten Gebäude kaufen, die Dir dann zusätzlich Geld einbringen. Durch gewonnene Erfahrung steigst Du im Level auf und bekommst mit jedem neuen Level wieder neue Waffen und Gebäude präsentiert. Diese solltest Du dann auch recht schnell kaufen, um gegenüber den anderen Spielern kraftmäßig nicht ins Hintertreffen zu kommen. Bei jedem Levelaufstieg gibt es drei Punkte, die Du auf verschiedene Fähigkeiten verteilen kannst: So kannst Du Deine Angriffs- oder Verteidungskraft stärken, mehr Missionen durchführen oder mehr Angriffe starten.

Jeder Spieler startet bei null und wird vom Spiel durch die ersten Missionen geführt. Im Verlaufe des Spiels vergibt natürlich jeder Spieler seine Erfahrungspunkte anders, so dass kein Spiel gleich verläuft. Zentrales Element sind natürlich die Kämpfe unter den Spielern. Hier wird aus Deinen Waffen und der Teamgröße Dein Angriffs- oder Verteidungswert gebildet. Je größer Dein Team, desto besser. Wir haben Mobster Wars auf unserer Seite Friend-Codes.com aufgenommen, dort werden in den nächsten Tagen viele Spieler ihre Storm-ID hinterlegen, die man dann nur im Spiel unter „Menu“ -> „My Mob“ -> „INVITE“ eintragen muss, um sein Team schnell zu vergrößern. Eine weitere Möglichkeit ist es, die eigene Storm-ID auf der Wall anderer Spieler zu hinterlassen, das ist aber aufwändiger, denn man muss jeden Spieler einzeln aufrufen.

Alle Spiele dieser Art sind grundsätzlich kostenlos. Man kann sich aber mit echtem Geld Zeitvorteile (hier sind es Edelsteine)  kaufen. Ich halte das für unnötig, da sich zum Beispiel Angriffspunkte und Punkte zur Durchführung von Missionen immer wieder auffüllen und man so auch ganz ohne zusätzliche Zahlungen erfolgreich spielen kann.Wenn das Spiel also anzeigt, dass man für die nächste Mission nicht genug Energy-Punkte hat, muss man ein paar Minuten warten und es get weiter.

Wichtig: da es sich bei Mobster Wars um ein Online-Spiel handelt, ist eine Internetverbindung notwendig.

Im Spielverlauf wird Mobster Wars etwas nervig. Man erhält Freundschaftsanfragen und Materialanfragen, die man bestätigen muss. Leider muss man das doppelt tun, so kommen leicht 50 Aktionen zusammen, bevor man wirklich spielen kann. Das sollte dringend nachgebessert werden. Nervig ist auch, dass meist kurz nachdem man das Spiel verlassen hat, ein Gebäude meldet, dass man dort jetzt kassieren kann. Da müssen die Spieleentwickler auch mal dran denken, dass man nicht „hauptberuflich“ ihr Spiel spielen will. So etwas erzeugt mittelfristig Unzufriedenheit. Im Bereich der Missionen fällt auf, dass die Missionsziele besser voneinander getrennt sein sollten, denn da vertippt man sich sogar auf dem iPad öfter.

Mobster Wars Screenshots

Links siehst du eine animierte Mission, rechts Deinen Stadtteil, den Du mit Gebäuden weiter ausbaust. Die Gebäude bringen Dir dann Geld, das Du allerdings jedes mal einsammeln musst.

Mobster Wars Screenshots

Links bist Du gerade im Geschäft. Dort kannst Du Waffen, Verteidigungshilfen und Fahrzeuge kaufen. Achte darauf, dass Du pro Mobmitglied eine gute Waffe, ein ordentliches Fahrzeug und etwas zur Verteidigung hast. Die jeweiligen Punktwerte für Angriff und Verteidigung werden Dir unter dem Produktbild angezeigt.

Unsere Bewertung:

 

 

Das Spiel bietet ein paar neue Ideen in der Darstellung, das grundsätzliche Spielprinzip ist jedoch bekannt. Wenn man sich darauf einlässt, ein solches Spiel anzufangen, erfordert es immer wieder online zu geen, wie bei vielen dieser Multiplayer Onlinespiele.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

 

 

Downloadlink:

Download Mobsters War

 

 

(19,8 MB)

Bemerkungen:

  • die App wird dauerhaft kostenlos angeboten
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0

Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Spiele kostenlos

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4081 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen