Neue iPhone-Foto-App Crazy Shot schießt coole Zufallsbilder aus der Bewegung heraus

| 29. Mai 2011 | 2 Kommentare

Es gibt zahlreiche Foto-Apps für das iPhone und den iPod Touch 4. Sie nehmen neue Fotos auf besonders komfortable Weise auf oder helfen dabei, bereits vorhandene Bilder auf ausgefallene Weise zu verändern. Aber keine Frage: Keine dieser Apps ist wie die kostenlose App  Crazy Shot.

Crazy Shot hilft dabei, echte Zufalls-Schnappschüsse aufzunehmen. Die Kamera im iPhone oder im iPod touch löst dank Crazy Shot mitten in der Bewegung aus – und niemand kann so recht vorhersagen, wie das frisch entstandene Foto wohl aussehen mag. Das ist chaotisch, amüsant, kreativ – und ein unterhaltsamer Freizeitspaß.

In der App lässt sich genau programmieren, wann ein automatisches Bild geschossen werden soll. Die App löst etwa aus, sobald ein bestimmter Roll-, Neigungs- oder Ausrichtungswinkel erreicht wird. Auch bei einer vorgegebenen Drehgeschwindigkeit kann ein Foto ausgelöst werden. Das bedeutet: Dreht man das iPhone um die eingestellte Achse, so wird ein Bild aufgenommen, sobald das iPhone mit einer bestimmten Geschwindigkeit beschleunigt wird.

Bilder in extremer Bewegung sind die eine Sache, aber Crazy Shot kann mehr. So kann die Schnappschuss-Funktion, die an eine bestimmte Ausrichtung des Geräts gekoppelt ist, mit einem Verwacklungsschutz kombiniert werden. In diesem Fall nimmt die App erst dann ein neues Foto auf, wenn es in einem klaren Bild resultiert. Damit auch ja ein passendes Foto mit dabei ist, nutzt Crazy Shot auch eine Serienfunktion. Sie nimmt mehrere Bilder auf einmal auf.

Volker Bublitz: “Auf die Idee zu Crazy Shot kam ich nur aufgrund von zufällig aufgenommenen Bildern, die mit einer normalen Digitalkamera und Selbstauslöser entstanden. Um Bilder dieser Art gezielt aufnehmen zu können, bräuchte man einstellbare Sensoren, dachte ich – und genau diese Sensoren befinden sich im iPhone 4, im iPad 2 und in der neusten iPod touch Generation. Mit unserer App Crazy Shot gibt es jetzt ein Werkzeug, mit dem man solche Fotos machen kann. Die Bilder, die damit entstehen können, sind wirklich außergewöhnlich.”

Ein besonderer Spaß ist es, die besten Crazy Shot Fotos aus der App heraus auf die eigene Facebook-Pinnwand zu stellen oder sie bei TwitPic hochzuladen. Natürlich können sie auch im Foto-Fundus abgelegt werden.

Crazy Shot iPhone App Screenshot

Mit Crazy Shot bekommt Dein iPhone einen bewegungsgesteuerten Selbstauslöser

Unsere Bewertung:

 

 

Die App macht genau die Bilder, die man in Zeiten der analogen Fotografie immer aussortiert hat. Wer aber Bewegungsunschärfen jeder Art und andersartige Bilder mag oder vielleicht sogar kreativ verwenden kann, wird mit dieser ungewöhnlichen Foto-App seine Freude haben.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine

Downloadlink:

 

 

 

(8,4 MB)

Bemerkungen:

  • Die App wird dauerhaft kostenlos angeboten
  • Kompatibel mit iPhone 4, iPod touch (4. Generation), iPad 2 Wi-Fi und iPad 2 Wi-Fi + 3G. Erfordert iOS 4.1 oder neuer.

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Kostenlose Apps, Nützliche Tools (kostenlos)

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. marina sagt:

    also auf meinem ipod touch kostet diese app 6,99 €

  2. Hallo Marina,

    die App war nur kurzzeitig kostenlos, wie alle Apps, die wir in der Kategorie “App des Tages” listen. Dauerhaft kostenlose Apps findest Du unter “kostenlose Apps”. Am Besten ist, wenn Du nichts verpassen möchtest (und daran, dass die App heute wieder 6,99 Euro kostet, sieht man ja, wie wertvoll unsere Tipps und Vorstellungen sind), dass Du unseren kostenlosen Newsletter abonnierst oder täglich einmal vorbeischaust.

    Die Redaktion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 11975 access attempts in the last 7 days.

banner