Mit dem geraden kostenlosen Playityourself spielst Du die großen Klassiker ganz einfach auf dem Klavier

| 23. April 2011 | Keine Kommentare

Ich habe gestern mal eben einige der bekanntesten Klassik-Stücke auf meinem iPad gespielt. Ohne großes Training, einfach so auf dem Klavier. Aber eigentlich kann ich gar kein Klavier spielen… Dennoch konnte man die Titel gut erkennen und ich habe die Töne gut getroffen… Wie ist das möglich? Die heute kostenlosen Apps Playityourself 4 for iPhone (für iPhone und iPod Touch) und PlayitYourself 4  HD (für das iPad) von Mikhail Eliseev machen es möglich.

Du startest in der aktualisierten Version von Playityourself nun mit 25 Punkten und kannst Dir die folgenden Titel nach und nach durch präzises Spielen freischalten. Jede Melodie kostet 20 Points, für ein gut gespieltes Lied erhälst Du bis zu 50 Punkte.

Folgende Titel sind in der App enthalten:

-Für Elise (L. V. Beethoven)
-Moonlight Sonata (L. V. Beethoven)
-Air on the G string (J. S. Bach)
-The St. Louis Rag (T. Turpin)
-Ladoiska (R. Kruetzer)
-La Pastorale (J. F. F. Burgmüller)
-Les Graces (Anonymous)
-Tambourin (J. P. Rameau)
-Pictures at an Exhibition (Promenade) (M. Mussorgsky)
-The Entertainer (S. Joplin)
-Tema (Piano Sonata No. 11) (W. A. Mozart)
-Rondo Alla Turca (Piano Sonata No. 11) (W. A. Mozart)
-Waltz in H-Moll (F. F. Chopin)
-Waltz in A-Flat (J. Brahms)
-In the Hall of the Mountain King (E. Grieg)
-The Star-Spangled Banner (J. Hofmann)
-Spring (A. Vivaldi)
-Carmen – Prelude (G. Bizet)
-Aria in D-Moll (J. S. Bach)

Die App erlaubt Dir, diese Titel ohne jede Musik- oder gar Notenkenntnisse zu spielen, indem sie die zu tippenden Tasten des Klaviers rot markiert. Folge also einfach den roten Markierungen und freue Dich an den Melodien. Ich habe die App ganz bewusst in zwei Kategorien aufgenommen. Musik ist klar, aber es ist auch irgendwie ein Spiel…

PlayitYourself HD for iPad Screenshot

Keine Angst vor den Noten. Mit PlayItYourself kannst Du die großen Klasdsiker ganz einfach spielen...

Unsere Bewertung:

 …

Auf dem iPad ist die App große Klasse, man kann sich lange damit beschäftigen und das Spiel wird nach etwas Training recht gut. Auf iPhone und iPod Touch ist es etwas schwieriger, trotz der größeren Tastendarstellung immer die richtigen Tasten zu treffen, hier ist das kleine Display etwas störend.

Nutzerbewertung im deutschen App  Store:

 

Download iPhone- und iPod Touch Version:

 

(14,5 MB)

Download iPad Version:

 

(16,1 MB)

Bemerkungen:

  • Die iPhone Version kostet normal 79 Cent
  • Die iPad-Version kostet normal 2,39 Euro
  • PlayitYourself 4 läuft auf iPhone und iPod Touch ab iOS 3.1.3 oder neuer
  • PlayitYourself 4 HD läuft auf dem iPad ab iOs 3.2


  • Artikel aktualisiert am 12.11.11

 

 

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4432 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen