Gott spielen: Babel Rising ist heute kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 16. April 2011 | 2 Kommentare

Die heute kostenlose App Babel Rising von Bulkypix basiert auf einer ausgefallenen Idee: Du bist Gott und musst versuchen, die Babylonier mit den Dir zur Verfügung stehenden fünf Naturkatastrophen am Turmbau zu Babel zu hindern. Das Spiel ist niedlich gezeichnet, aber trotzdem nicht gerade leicht, denn die Naturkatastrophen kannst Du nicht beliebig verwenden. Stattdessen musst Du immer wieder warten, während die kleinen Männchen unentwegt Steine heran schleppen und den Turmbau vorantreiben.

Zwischendurch kannst Du den “Finger Gottes” walten lassen und einzelne Arbeiter oder Gruppen vernichten. Das allerdings reicht nicht aus, um den Turmbau zu verhindern, denn bald gibt es mehr Arbeiter als Ameisen im Ameisenhaufen und Du kommst nicht mehr hinterher.

Babel Rising für iPhone und iPod Touch von Bulkypix - Screenshot

Kannst Du mit Deinen Naturkatastrophen die Menschen am Turmbau zu Babel hindern, oder musst Du Dich mit dem Sprachgewirr abfibnden? Finde es heraus und spiele Gott, auch wenn er offenbar doch nicht ganz allmächtig ist…

Unsere Bewertung:

Niedliches Spiel, gut gezeichnet und schwer genug, um Dich immer wieder herauszufordern.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink:

(20,8 MB)

 


Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0
  • Kostenlos bis mindestens heute Nacht, 2 Uhr.
  • Die App ist in verschiedenen Sprachen nutzbar, darunter auch Deutsch
  • Der Normalpreis der App beträgt 79 Cent bis 1,69 Euro


Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. hugo sagt:

    Der Link geht nicht…
    Ansonsten Danke :)

  2. Hallo Hugo,

    jetzt geht er. Ist schon merkwürdig mit den Links. Manchmal werden sie einfach nicht übernommen. Dann gibt es aber immernoch den Link im Text, der funktioniert immer.

    Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 6013 access attempts in the last 7 days.

banner