Es ist soweit: Asphalt 6 für iPhone und iPad jetzt für nur 79 Cent laden!

| 14. April 2011 | 4 Kommentare

Nun gilt es! Die vor drei Tagen von uns angekündigte Preissenkung für das neueste Rennspiel von Gameloft, Asphalt 6 Adrenalin, läuft jetzt. Heute und morgen könnt Ihr das Spiel um fast 90% unter dem Normalpreis für 79 Cent kaufen.Damit erhaltet Ihr eines der besten Rennspiele für einen Spottpreis. Ich habe mir Asphalt 6 gleich heute Nacht runtergeladen und heute zwischendurch immer mal wieder ein Rennen gefahren.

Es gibt drei Spielmodi: Karriere, Einzelrennen und Multiplayer. Im Karrieremodus fängst Du mit einem Kleinwagen an und musst Dich unter den ersten drei platzieren, um die nächste freizuschalten. Das ist recht einfach, selbst wenn Du Fehler machst, kannst Du das Rennen einfach gewinnen. Unterwegs gibt es Abkürzungen zu entdecken. Wenn Du diese Abkürzungen nutzt, verschaffst Du Dir einen bemerkenswerten Zeitvorteil. Dann gibt es auf der Strecke immer mal wieder Symbole, die Du beim Fahren einsammeln kannst. Sie bringen Dir Geld oder zusätzlichen Boost.

Überhaupt der Boost: Ich finde, dass er etwas zu dominant im Spiel ist. Gerade in den höheren Rennen sollte man, wann immer möglich, den Boost einsetzen, um mit den anderen mithalten zu können. Zum Mithalten ist es auch notwendig, dass man neu freigeschaltete Fahrzeuge direkt kauft, denn diese beschleunigen besser und verfügen meist über eine höhere Maximalgeschwindigkeit. Mit den gewonnenen Preisgeldern kann man auch Tuning-Packs kaufen, die die Leistung oder das fahrverhalten Deines Fahrzeuges verbessern.

In jeder Spielvariante gibt es vier unterschiedliche Renntypen: da ist das normale Rennen, wo es allein auf die Platzierung ankommt, dann gibt es eine Art Zerstörungsrennen, wo man möglichst viele Gegner verschrotten soll, eine K.O.-Variante, bei der eine Uhr mitläuft und der Wagen der bei Ablauf der Zeit hinten liegt, verloren hat. Zu guter Letzt gibt es noch das Sammelrennen, in dem Du möglichst viele der rosa Geld-Goodies auf der Straße überfahren musst.

Der Mehrspielermodus funktioniert über Bluetooth und Wifi oder Online, wobei Online auch nur mit einer WIFI-Verbindung funktioniert.

Will man ein Einzelrennen, im Spiel Freirennen genannt, absolvieren, kann man nur auf die Fahrzeuge zurückgreifen, die man vorher im Karrieremodus freigeschaltet hat. Hat man die Fahrzeuge noch nicht gekauft, werden sie zum Kauf angeboten. Als nächstes wählt man den Rennmodus aus, also welches der vier Renntypen man fahren möchte. Die Strecken sind alle freigeschaltet.

Asphalt 6 enthält viele Elemente, die man aus anderen Spielen bereits kennt, so findet man sich schnell zurecht und kann auch sofort Erfolge verbuchen, was für die Spielermotivation sehr gut ist. Sound und Grafik des Spiels sind sehr gut. Auf dem iPad1 gibt es manchmal kleine Aussetzer, die sind aber so kurz, dass sie das Fahren nicht wirklich stören.

In der aktuellen Version 1.2.6 hat man das Spiel auf das iPad2 optimiert, die Grafik soll dadurch deutlich besser auf dem iPad2 dargestellt werden:

  • Verbesserte Leistung: doppelt so schnell wie iPads der ersten Generation
  • Flüssigere Echtzeitspiegelungen
  • Echtzeitdarstellung von Straßenbeleuchtung
  • Echtzeitdarstellung von Schatten für den Wagen des Spielers
  • Bewegungsunschärfe bei Adrenalin- und Unfallsequenzen
  • Verbesserte Weitsicht und Darstellung gegnerischer Wagen
  • Verbesserte Partikeleffekte (qualmende Reifen, Zusammenstöße, Offroad-Fahren)
  • Benutze den Gyro-Sensor in der Garage: Drehe dein Gerät und sieh dir deine Wagen an, als wärst du in deiner eigenen Garage.

Das iPad hat zwar einen größeren Bildschirm, ist aber auf Dauer als "Lenkrad" auch schwerer. Die Grafikdarstellung ist sehr gut.

Unsere Bewertung:

Wie schrieb es ein Nutzer? Asphalt 6 versucht nicht eine Simulation zu sein, sondern will Spaß machen – und das ist den Entwicklern von Gameloft gut gelungen.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink iPhone/iPod Touch Version:

(559 MB)

Downloadlink iPad Version:

(505 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel benötigt in der iPhone/iPod Touch Version iOS 3.1.3
  • Das Spiel ist in deutscher Sprache, weitere Sprachen kann man über Optionen auswählen
  • Der Preis von 79 Cent gilt ausschließlich für den 14. und 15. April 2011, der reguläre Preis für die iPhone Version ist 3,99 Euro, für das iPad 5,49 Euro.

Stichworte: , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Ralf sagt:

    Hi könnt ihr bitte das popup das mich jedes mal wenn ich auf die Seite kommt auf fordert einen Link zu setzen weg machen das nervt
    Bevor das ständig kam fand ich eure Seite richtig gut und ich hab schon lange eine Link auf dem homescreen und jeder sein iPhone bedienen kann weis wie man das macht
    Gruß Ralf

  2. Max sagt:

    Vielen Dank an Euch! Tolle Website, immer up-to-date und sehr hilfreich beim Schnäppchen finden im AppStore 😉
    Als kleiner Tipp noch: Das Hammer-Spiel ‚Wold of Goo‘ gibts im Moment für 79 cent im AppStore! Und Harry Potter Lego ist auch reduziert 😉

  3. Max sagt:

    Oh, tut mir leid. Hab grad gesehen, dass ‚World of Goo‘ wieder 2,39 € kostet :S Dann hab ich heute Mittag wohl ein Schnäppchen gemacht 😀

  4. Hallo Max,

    das geht uns leider auch immer mal wieder so. Teilweise guckst Du direkt vor dem Schreiben des Aritikels nochmal nach – und wenn Du gerade fertig bist, schaust Du nochmal – und der reguläre Preis steht wieder drin. Der Artikel wandert dann direkt in den Papierkorb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4901 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen