Bird Strike Gold Edition ist heute kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 8. April 2011 | Ein Kommentar

Der kleine Vogel Gerald ist der Hauptdarsteller in Bird Strike Gold Edition für iPhone und iPod Touch von PikPok. Gerald wird von Euch in die Luft geschossen und muss nun versuchen, möglichst hoch zu steigen und dabei möglichst viele Punkte zu machen. Leider gibt es aber nicht nur Raketen, die Gerald zur Beschleunigung verwenden kann, es gibt auch Luftballons, andere Vögel und Stahlträger, die Geralds Aufstieg abbremsen. Die Steuerung von Geralds Flug und auch von seinen unvermeidbaren Sturzflügen übernimmt der Spieler mit der Neigung des Geräts, das muss man erst etwas trainieren, wenn man treffsicher fliegen will.

Das Spiel bietet mehrere Spielweisen: da gibt es die World Tour, die Station in Ozenien, in Amerika, Europa und Asien macht und einen Endlos-Modus, bei dem man noch weiter aufsteigen kann. Hier bremsen dann irgendwann auch Felsbrocken den Aufstieg. Das Spiel ist an OpenFeint angebunden, dort kann man seine Auszeichnbungen ansehen und sich mit den anderen Spielern vergleichen.

Bird Strike Screenshot

Schieß den kleinen Vogel in die Luft und dann hilf ihm dabei, immer neue Raketen zu finden, damit er weiter aufsteigen kann.

 

Unsere Bewertung:

Bird Strike Gold ist ein sehr kurzweiliges Spiel, das man immer mal wieder zwischendurch spielen kann. Bei uns funktionierte der Sound nur im Menue, während des Spiels blieb das Spiel leider stumm. Durch die unterschiedlichen Spielarten bietet das Spiel Abwechslung und durch die Openfeint-Anbindung eine Art Wettbewerb.

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

Downloadlink:

(12,5 MB)

Bemerkungen:

  • Der Normalpreis liegt bei 79 Cent
  • Die App ist den ganzen tag kostenlos
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und im Vergrößerungsmodus auch iPad ab iOS 3.0

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Spelli sagt:

    Das Spiel ist echt süß gemacht 🙂 Das mit der Spyware stimmt nicht, oder? Bin durch die Kommentare im App-Store leicht verunsichert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5330 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen