4.000 Paris-Bilder in einer neuen App für iPhone, iPod Touch und iPad – noch kostenlos

| 7. April 2011 | Ein Kommentar

Als erste Foto-App, die allein einer Stadt gewidmet wurde,  steckt Fotopedia Paris voller visueller Überraschungen. Dank der über 4.000 faszinierenden Fotos können Sie sich ganz leicht in der französischen Hauptstadt zurechtfinden, tiefer in ein Thema eintauchen und problemlos finden, was Sie am meisten interessiert. Kunst, Architektur, Cafés, Schlösser, Mode, Geschichte, Shopping oder das Leben auf der Straße… all das ist nur einen Knopfdruck entfernt.

Im Handumdrehen reisen Sie virtuell vom Eiffel-Turm zum Montmartre oder in den Louvre. Auf Ihren Streifzügen durch die Stadt bekommen Sie nicht nur die spektakulärsten und berühmtesten Schauplätze zu Gesicht, sondern auch unerwartete Sehenswürdigkeiten – Geheimtipps, die in den meisten Reiseführern gar nicht erwähnt werden.

Sie haben die Wahl zwischen vielen virtuellen Ausflügen, z. B. ein Tag in Paris, Spaziergang durch Montmartre oder die Pracht von Versailles. Sie können aber auch selbst eine maßgeschneiderte Tour für sich erstellen und „Ihr eigenes Paris” kreieren. Wählen Sie einfach Ihre Lieblingsfotos und -orte aus und Fotopedia Paris erstellt eine interaktive Landkarte der jeweiligen Umgebung. Alles ist unglaublich einfach – Sie müssen Ihre Wunschfotos nur antippen, die App erledigt den Rest ganz von allein.

Tausende Fotografen haben die besten Fotos ihrer Lieblingsschauplätze und -themen beigesteuert. Sie sehen diese Stadt also von ihrer besten Seite. Außerdem ist Ihr Stadtführer Paris immer brandaktuell, denn wir fügen ständig neue Fotos hinzu.

Diese Anwendung setzt eine Internetverbindung (WiFi oder 3G) voraus und steht im Moment in englischer und französischer Sprache zur Verfügung.

Erkunden Sie Paris auf Ihre ganz eigene, persönliche Art und Weise:

  • Über 4.000 spektakuläre Fotos
  • Virtuelle Besichtigungen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten und viele Geheimtipps
  • Trip Builder zur problemlosen, schnellen Erstellung Ihrer eigenen, persönlichen Besichtigungstouren
  • Vollständige Navigation mit Smart Tags, Suchfunktion und interaktiven Karten
  • Mit der zufälligen Auswahl oder durch Schütteln Ihres Geräts können Sie neue Schauplätze und Fotos entdecken
  • Detaillierte Beschreibungen
  • Soziale Medien – präsentieren Sie Ihre Lieblingsbilder per E-Mail, über Facebook und Twitter
  • Sofort-Diaschau und Hintergrundbilder für iPhone, iPad oder iPod Touch

Fotopedia Paris Screenshots

Fotopedia Paris bietet tausende professioneller Fotos und eine leichte Bedienung

Unsere Bewertung:

Hervorragende Bilder, gut sortiert und per Fingerwisch über das Display ganz einfach aufzurufen. So eine App macht Lust auf einen schnellen Besuch der französischen Hauptstadt. Mit den eingebetteten Karten findet man die Sehenswürdigkeiten auch gut und kann sich eine individuelle Besichtigungstour erstellen. Dass die App dennoch keine Reiseführer sein will und sein kann, ist klar. Hier geht es schließlich hauptsächlich um exzellente Bilder und davon hat die App tausende.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

noch keine Bewertungen

Downloadlink:

(15 MB)

Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.0
  • Zur Einführung der App ist diese kostenlos

Stichworte:: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Allgemein, Bildungs-Apps kostenlos, Kostenlose Apps, Lifestyle-Apps kostenlos, Navigations-Apps kostenlos, Neue Apps

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 4327 access attempts in the last 7 days.

banner