500 Kochrezepte für iPhone, iPod Touch und iPad gerade in einer App kostenlos

| 30. März 2011 | Keine Kommentare

Ob man sie zur Anregung für eigene Kreationen braucht oder exakt nachkochen möchte: Mit der gerade kostenlos angebotenen Universal-App Rezepteplan.de HD kann man aus dem Internet rund 500 Rezepte abrufen und auf iPhone, iPod Touch und iPad darstellen lassen.Da es sich bei App um eine Auskopplung der Webseiten-Inhalte von Rezepteplan.de handelt, funktioniert die App nur mit Internetverbindung und um den vollen Funktionsumfang der App nutzen zu können, braucht man einen kostenlosen Benutzeraccount bei der Webseite.

Die Gerichte werden mit Bildern gezeigt und die Zubereitung wird leicht verständlich erklärt. Gut ist auch, dass man oben rechts auf der Detailseite die Personenzahl angeben kann, für die man kochen möchte und sich dann analog zur Eingabe die Zutatenmengen ändern. So muss man hier nicht rechnen, wenn man für weniger oder mehr Leute kochen möchte. Zu jedem Gericht werden unter der Zubereitungsempfehlung die Ernährungsinfos ausgegeben. Das hat man schön und einfach zu erfassen gelöst.

Als registrierter Benutzer von www.rezepteplan.de besteht außerdem die Möglichkeit der automatischen Zusammenstellung einer Einkaufsliste auf der Grundlage der von Dir gewählten Rezepte. Die Applikation synchronisiert dann Deine Auswahl mit der Webseite, damit Du Deine Einkaufsliste zur Hand hast. Eine Synchronisierung mit Speiseplänen findet dagegen nur statt, wenn Du Abonnent der Webseite bist. Das ist in der App-Beschreibung falsch angegeben.

Das Anlegen eines Benutzerprofils bei rezepteplan.de ist gratis. Als registrierter Benutzer der Webseite erhälst Du den vollen Zugang zu allen Funktionen der iPad/iPhone-Applikation. Die Webseite hat es aber eigentlich darauf abgesehen, dass man ein kostenpflichtiges Abo abschließt – so ist die Webseite dann werbefrei und erst dann kann man sich tatsächlich einen Speiseplan über mehrere Tage erstellen. Man muss aber kein Abo abschließen.

Inhalte und Funktionen der App:
– Zeigen aller Rezepte von RezeptePlan.de
– Neue Rezepte
– Beliebte Rezepte
– Top 25 Rezepte
– Änderbare Portionszahl
– Rezeptsuche nach Kategorien
– Freitextsuche nach Rezepten
– Hinzufügen von Rezepten zum Speiseplan (maximal 2 als nichtzahlender Nutzer)
– Entfernen von Rezepten vom Speiseplan
– Automatische Zusammenstellung der Einkaufsliste
– Markieren von Waren auf der Einkaufsliste
– Synchronisierung der Einkaufsliste mit www.rezepteplan.de
– Zuordnung mehrerer iPhones zum selben Benutzerprofil
– Zufällige Rezeptsuche
– Bilder im Großformat zeigen
– Bilder als Galerie zeigen
– Portionspreis für die Rezepte

Rezepteplan.de HD Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad

Darstellung der App auf iPhone und iPod Touch: Die Rezepte werden ordentlich beschrieben, mit der Zutatenliste fällt das Einkaufen leicht, dazu gibt es die Ernährungsdaten aller Gerichte.

Unsere Bewertung:


 

Reiche Auswahl an Rezepten, gut strukturiert. Wertvolle Zusatzinfos zu den Rezepten, die man sonst oft nicht geboten bekommt. Die Verknüpfung mit der Internetseite stört schon etwas, wenn man sich mehrere Rezepte ansehen möchte, da diese immer erst vom Server geladen werden müssen. Hier sollte zumindest ein Teil der Rezepte auch offline zur Verfügung gestellt werden.  Dass man sich erst auf Rezepteplan.de anmelden muss, um die App voll nutzen zu können, führt zur Abwertung um einen halben Stern.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Die App ist in deutscher Sprache
  • Ohne Internetzugang ist die App nicht nutzbar
  • Für vollen Funktionsumfang muss man sich auf der Webseite Rezepteplan.de anmelden
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0
  • Normalpreis der App: 2,39 Euro

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Lifestyle und Sport

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6726 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen