Gleich elf Reiseführer von mTrip kostenlos für iPhone und iPod Touch – spare heute 54,89 Euro!

| 24. März 2011 | 3 Kommentare

Wer hier schon länger mitliest, hat ja bereits eine fast komplette mTrip CityGuide-Sammlung für sein iPhone oder iPod Touch zusammen. Wer noch nicht so lange dabei ist, kann heute mit seiner Sammlung beginnen: mTrip hat gleich elf Reiseführer von 4,99 Euro auf kostenlos gesetzt. Die deutschsprachigen Reiseführer bieten Euch einiges, was ich bei anderen Reiseführern für das  iPhone immer vermisst habe:

  • Offline-Karten mit Positionsbestimmung
  • Augmented Reality (halte Dein iPhone hoch und lasse Dir im Kamerabild die nächsten Sehenswürdigkeiten zeigen)
  • Reiseplanung. Gib an, wie lange Du in der Stadt bist und die App macht Dir Empfehlungen, was Du Dir ansehen solltest. Das alles präsentiert Dir die App übersichtlich in einem Besichtigungsplan.
  • Dazu gibt es natürlich auch das, was alle bieten: Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten, Hotel- und Restauranttipps, Reiseinformationen und noch einiges mehr.
Screenshots mTrip Dubai Travel Guide für iPhone und iPod Touch

Der Grundaufbau der Reiseführer von mTrip ist für jede Stadt gleich. Die Fülle der sinnvollen Features ist im Markt unerreicht, deshalb empfehlen wir diese Reiseführer gern immer wieder.

Heute kostenlos sind:

Bangkok Travel Guide
Peking Guide
Budapest Travel Guide
Dubai Travel Guide
Hong Kong Travel Guide
Prag Travel Guide
Sao Paulo Travel Guide
Shanghai Travel Guide
Singapur Travel Guide
Stockholm Travel Guide
Tokio Travel Guide

Als ich mit dem Artikel anfing, waren es acht Reiseführer, dann zehn Reiseführer, jetzt, beim letzten Check sind es schon 11 Reiseführer. Nicht auszuschließen, dass es so weiter gehen wird. Deshalb einfach mal mTrip aufrufen und sich aktuell informieren, welche Reiseführer gerade gratis angeboten werden…

Alle Reiseführer von mTrip:

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Reise

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. adi sagt:

    Sind alle wieder kostenpflichtig.

  2. Sina sagt:

    Ja, wollte mir auch gerade welche laden und stelle leider fest, dass sie wieder kostenpflichtig sind! Ging aber diesmal schnell!

  3. Ja, habe ich auch gerade gesehen – das war eine kurze Chance. Schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4518 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen