CarTunes für Musikhören mit iPod Touch und iPhone im Auto

| 14. März 2011 | 3 Kommentare

Mit der App CarTunes kann man im Auto Musik hören und muss sich dabei nicht zu sehr vom Straßenverkehr ablenken lassen, denn die App verwandelt das gesamte Display in eine bedienerfreundliche Oberfläche. So ist es möglich, ohne langes Hinsehen zwischen Musiktiteln zu wechseln, die Wiedergabe zu starten oder zu beenden und die Aufmerksamkeit der Straße zuzuwenden. Die gesamte Entwicklung der App hatte den Sinn, höchstmögliche Sicherheit für den Autofahrer beim Musik hören zu gewährleisten.

Deshalb bietet die App folgende Eigenschaften:

  • Bedienung mit einer Hand
  • Alle Bedienmöglichkeiten kann man selbst für sich so einstellen, wie man es mag
  • große Textdarstellung für schnelleres Erfassen des Textes
  • Arbeitet mit allen Autoeinbausätzen
  • Gutes Design und hochwertige Titeldarstellung
  • Automatisches Dimmen, um Lichtreflexe und Störungen bei Dunkelheit zu vermeiden
  • Die App erlaubt Multitasking
  • 6 Hintergrunddesigns zur Auswahl
  • Vibrationsmodus

Die Grafik von CarTunes wurde für das Retina Display verfeinert und wirkt durchgehend sehr hochwertig. Die App kostet normal 79 Cent, gerade ist sie kostenlos.

CarTunes iPod Touch und iPhone App für Autofahrer Screenshot

CarTunes ist für Autofahrer eine sinnvolle Ergänzung, denn mit dieser App bleiben die Hände länger am Lenkrad und man wird nicht so stark abgelenkt.

Unsere Bewertung:

Nützliche App – nicht nur fürs Auto, auch beim Joggen oder Gehen sinnvoll. Die Gestaltung ist hochwertig und wenn man sie einmal für sich eingerichtet hat, bedient man den iPod einfach schneller.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

CarTunes runterladen

(10,8 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad. Erfordert iOS 4.2 oder neuer.
  • Normalpreis: 79 Cent
  • Wir wissen nicht, wie lange die App noch kostenlos sein wird. Also besser gleich runterladen.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Musik, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Mateo sagt:

    Echt klasse App. Ich bin zwar noch nicht genug um Auto zu fahren, aber beim Fahrrad geht’s ja auch ^^

  2. kostet schon wieder was 🙁

  3. Mateo sagt:

    Schade, hab‘ sie nämlich heute während des Radfahrens getestet.
    Meine Vermutungen haben sich beschtätigt & auch wenn sie jz wieder was kostet, kann ich sie dir nur wärmstens empfehlen.

    LG
    Mateo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6747 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen