Sandkastenspiel Sand Slides für den Mac ist gerade kostenlos

| 7. März 2011 | 5 Kommentare

Am 22. Januar hatten wir Euch Sand Slides als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad vorgestellt. Inzwischen wurde das Spiel 3 Millionen mal runtergeladen und gehört in verschiedenen Ländern zu den beliebtesten Spielen für die mobilen Geräte. In diesem Spiel ist es Eure Aufgabe, den farbigen Sand in die dafür vorgesehenen Behältnisse zu leiten. Dazu zeichnet Ihr mit dem Finger auf dem Display Rutschen, über die der Sand in das richtige Behältnis fließen kann oder Eimer, mit denen Ihr den Sand zwischenlagern könnt. Der Haken dabei: Die Sandspender oben werden immer schneller befüllt und öffnen sich nach Ablauf der eingeblendeten Uhr automatisch. Man muss also aufpassen, dass man nicht durcheinander kommt. Läuft der Sand falsch, werden Partikel aus einem Vorrat von 30.000 abgezogen – und wenn man keine mehr hat, ist das Spiel verloren.

Seit dem 28. Februar ist Sand Slides nun auch im Mac AppStore erhältlich und kann dort nun erstmals kostenlos geladen werden. Normal kostet die App für den Mac 2,39 Euro.

Leider hat man sich nicht die Mühe gemacht, die Grafik des Spiels auf das Querformat des Computermonitors anzupassen – und so sieht es so aus, als habe man die Universal-App einfach so in den Mac AppStore geladen. Wer jedoch Sand Slides gerne spielt, wird das nicht so schlimm finden.

Downloadlink:

Stichworte:: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kurzzeitig kostenlose Mac Apps, Mac Apps

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (5)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Andreas K. sagt:

    Hi,

    warum verlinkst du den Mac App Store nicht genauso wie den iTunes Store? Ich finde das immer super praktisch :)

    Andi

  2. Redaktion sagt:

    Hallo Andreas,

    habe ich mal nachgeholt.

    Danke für den Hinweis,

    Markus

  3. twentyeight sagt:

    Leider nicht mehr kostenlos :o(

    Trotzdem danke!

  4. Le sagt:

    noch kostenlos … ich habe gerade versucht

  5. Raiden sagt:

    Die App ist wieder Kostenlos!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 5242 access attempts in the last 7 days.

banner