Neu, topbewertet und dazu noch kostenlos für das iPad: Pocket Wavepad HD

| 18. Februar 2011 | 8 Kommentare

WavePad Audio Editor Free IconWenn eine neue App schnell nach Veröffentlichung in die Charts kommt und dazu noch positive Bewertungen einheimst, dann muss sie gut sein. Pocket Wave HD für das iPad war eine Art kostenloses Tonstudio für das iPad. Du konntest damit Aufnahmen machen, diese schneiden, mit Effekten versehen und die fertigen Audio-Files versenden. Du konntest sogar andere Sounddaten einmischen. Dass eine solche App kostenlos angeboten wurde, war für uns in 2011 erstaunlich.

Mittlerweile gibt es Pocket Wave HD nicht mehr. Stattdessen hat Herausgeber NCH Software nun zwei Versionen des mobilen Tonstudius im App Store: Die kostenlose Wavepad Audio Editor Free und die kostenpflichtige Premium-Version WavePad Master’s Edition, die aktuell 9,99 Euro kostet.

Die kostenlose Version bietet nicht mehr alle Leistungen von Pocket Wave HD, hat dafür jetzt Werbung und zahlreiche In-App-Käufen.

Eigenschaften:

  • Unterstützung des Formats WAV/PCM
  • Keine Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Unterstützt Autotrim und sprachgesteuerte Aufnahme
  • Sample-Raten von  8000-44100 hz, 8-32 bits

Die App eignet sich nicht nur für Musiker, sondern auch als Diktiergerät. Der Herausgeber sieht auch Journalisten als Zielgruppe, die mit der Software Reportagen aufnehmen und Interviews mitschneiden können. Da die Bearbeitungsfunktion nun fehlt, wird kein Profi die kostenlose Version einsetzen können. Als Diktiergerät macht auch die kostenlose App eine gute Figur. Einfach sprechen und die Audio-Datei dann per Email oder FTP versenden – das klappt wunderbar.

Mit der kostenlosen VersionWavePad Audio Editor Free kann man schon einiges machen - wer mehr Funktionen braucht, sollte besser gleich die Master Edition kaufen.

Mit der kostenlosen VersionWavePad Audio Editor Free kann man schon einiges machen – wer mehr Funktionen braucht, sollte besser gleich die Master Edition kaufen.

 

Unsere Bewertung:

drei

Vormals vielseitige App,  die jetzt als Universal-App auch auf dem iPhone läuft. Leider jetzt mit zuviel In-App-Käufen bestückt und dadurch seit der Renovierung und Umbenennung nur noch bedingt einsetzbar. Wer ganz sicher gehen will, greift direkt zur Master’s Edition, da gibt es keine Einschränkungen.

Nutzerbewertung im deutschen App-Store:

Die Vorgänger-App hatte noch 4,5 Sterne und war auch wirklich gut. Nun hat die “Testversion” nur wenige Bewertungen, die zudem negativ ausfallen.

Downloadlink der kostenlosen Version:

Downloadlink WavePad Audio Editor Free

(4,0 MB)

Bemerkungen:

  • Kompatibel mit iPad. Erfordert iOS 4.3 oder neuer.
  • Die App ist in englischer Sprache
  • Artikel aktualisiert am 4. Februar 2015

Stichworte:: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Musik-Apps kostenlos

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (8)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Cesar sagt:

    Liebes App-Kostenlos Team,
    Ich weiß die Frage passt hier nicht ganz rein, aber ich wusste nicht genau wohin damit :)
    Am Valentinstag starteten ja viele Rabatt aktionen… Werden diese auch für ostern erwartet? Oder anders gefragt, Wann üebrhaupt werden solche Aktionen erwartet?

    Liebe Grüße

  2. Mateo sagt:

    Gibt’s so eine app auch für den iPod touch?

  3. Redaktion sagt:

    Leider nein, aber vielleicht etwas ähnliches. Ich halte mal die Augen auf.

  4. Redaktion sagt:

    Die meisten Aktionen laufen zu amerikanischen Events und Feiertagen. vieda, die Gemeinschaft der deutschen Entwickler hat das übernommen. Sicher wird auch zu Ostern wieder was günstiger angeboten. Die valentinstag-Aktion war aber schon etwas Besonderes, schon allein aufgrund der vielen teilnehmenden Apps.

    Markus

  5. Sabine sagt:

    Gibts es zu dem Programm eigentlch ein Handbuch?

  6. dino illis sagt:

    wie lässt sich die audio Dateien gesang Ideen vom iPad aufs computer überspielen – übertragen, einzeln per email dauert ewig….hab schon über 100 files….hilfe..!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 3037 access attempts in the last 7 days.

banner