Spanisch lernen mit iPhone und iPod Touch – die App dafür ist gerade kostenlos

| 11. Februar 2011 | Keine Kommentare

Es gibt ja viele Wege, eine Sprache zu lernen und jeder Anbieter von Unterricht und Software glaubt, er habe die beste und vor allem leichteste Möglichkeit entwickelt. Die App Spanisch lernen von Angel Marcos, die es heute kostenlos gibt, ist recht einfach aufgebaut. In 40 relativ kleinen Lerneinheiten oder auch Lektionen,  wird das Wissen vermittelt, das man braucht um das Niveau A1 in der spanischen Sprache zu schaffen.

Spanisch lernen iPhone App Screenshot

Die grafische Gestaltung der App kann man nur als zweckmäßig bezeichnen, aber darauf kommt es nicht so an. Hauptsache ist, dass die Lerneinheiten recht kurz sind und man die Konversation in perfektem Spanisch vorgesprochen bekommt.

Die Konversation wird in perfekter Aussprache vorgelesen und in Deutsch und Spanisch geschrieben. Der Herausgeber sagt in der App-Beschreibung, dass die Didaktik von Spanischlehrern entwickelt wurde. Mir fehlt hier eigentlich noch der Vokabelteil oder eine irgendwie geartete Möglichkeit, das Gelernte zu prüfen, um zu sehen, ob man die Lehrinhalte tatsächlich gelernt hat.

Gut: Die App benötigt keine Internetverbindung und kann so auch im Ausland genutzt werden.

Unsere Bewertung:

Leichte App zum Spanisch lernen oder auffrischen. Das Fehlen einer Überprüfungsmöglichkeit für die eigenen Lernfortschritte reduziert die Bewertung.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

neue App – noch keine Bewertungen

Downloadlink:

(10,6 MB)

Bemerkungen:

  • Der Normalpreis der App beträgt 79 Cent
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 4.1 oder neuer
  • Falls Du Dich mehr für Französisch interessierst, kannst Du Dir auch die iPhone-App French Start runterladen, die ist ebenfalls gratis und enthält einige alphabetisch sortierte Vokabeln, die vorgelesen werden.

Stichworte: , , , , , , ,

Kategorie: Bildung, Die App des Tages, Reise

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4080 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen