Beliebtes Pokerspiel heute für iPhone, iPad und iPod Touch kostenlos

| 6. Februar 2011 | 2 Kommentare

Das Spiel World Series of Poker Hold’em Legend von Glu hatten wir Euch im letzten Sommer schon mal empfohlen. Es ist eines der beliebtesten Pokerspiele für iPhone und iPod Touch und seit Oktober gibt es das Spiel auch in einer optimierten Variante für das iPad. Mit World Series of Poker kannst Du eine ganze Spielerkarriere spielen, angefangen in der Kneipe nebenan bis zum Main Event.Gespielt wird Texas Hold’em, eine beliebte Variante des Pokerspiels, die auch in Casinos gespielt wird.

Du fängst Deine Karriere im Pub um die Ecke an. Kleine Videos stimmen Dich ein. Neun Spieler sitzen am Tisch, einer davon bist Du. Alle starten mit der gleichen Anzahl Chips und nur einer wird übrigbleiben. Unten rechts bist Du. Dir werden zu Beginn zwei Karten zugeteilt, die Du auch sehen kannst. Wenn Du mitspielen willst, tippst Du einmal für mitgehen oder zweimal für sehen. Wenn Du auf volles Risiko gehen willst, kannst Du auch Deinen gesamten Chip-Stapel in die Mitte schieben. Gibst Du auf, schiebst Du einfach Deine Karten in die Mitte, das nennt man dann „fold“. Bei der Entscheidung hilft Dir eine kleine Anzeige, die Deine Chancen im Spiel darstellt. Sie bietet aber nur einen Anhaltspunkt, wie gut hoch Deine Chancen sind, dieses Spiel zu gewinnen. Nun kommt eine zweite Runde mit Geboten. Erst dann werden die ersten drei Karten offen auf den Tisch gelegt. Du musst jetzt gucken, ob Du ein Pärchen oder etwas besseres hast. Wenn nicht, wird Deine Chancenanzeige im roten Bereich bleiben.

Achte immer darauf, was die anderen bieten, teilweise können Spiele recht teuer werden. Wenn einer viel bietet, muss das nicht unbedingt heißen, dass er oder sie tatsächlich gute Karten hat, denn auch die anderen können bluffen. Bietest Du zuviel, kann es auch passieren, dass alle anderen aussteigen. Dann gewinnst Du zwar, aber es war ein „billiges“ Spiel, ohne große Gewinnsumme.

World Series of Poker Screenshot

Aufmunternde oder spöttische Kommentare gibts von den virtuellen Mitspielern - deren Anzahl variieren kann.

Es braucht etwas Zeit, bevor man sich mit dem Spiel richtig vertraut gemacht hat. Dazu gehört auch, dass man verliert. Hier nur mein Rat: Kauft Euch nicht wieder ins Spiel ein, wenn Ihr keine Chips mehr habt. Startet einfach neu. Denn das Einkaufen kostet immer Geld. Ich weiß nicht, ob es mit steigendem Karriereerfolg teurer wird, schon auf dem lokalen Pub-Level sind es 79 Cent.

Das Spiel bietet einen Mehrspieler-Modus, in dem Du gegen bis zu acht menschliche Gegner spielen kannst. Die Multiplayer-Funktion ist für Deine Platzierung in der Weltrangliste wichtig. Auch über Bluetooth kannst Du spielen, das geht aber nur für iPhone und iPod Touch der 2. Generation mit iOS 3 und neuer und mit dem iPad.

Unsere Bewertung:

Über die erste Runde bin ich nicht hinausgekommen, auch wenn ich deutlich in Führung lag. Pech oder Strategie des Herausgebers? Dennoch ist das Spiel gut – selbst wenn man es nur mal für ein paar Runden Poker nutzt.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

(iPhone/iPod Touch-Version)

(iPad-Version)

Download für iPhone und ipod Touch:

(110 MB)

Download für iPad:

(200 MB)

Bemerkungen:

  • Aufgrund der Größe ist der Download nur über den Rechner oder WiFi möglich
  • Normalpreis für die iPhone/iPod Touch Version: 0,79 Euro
  • Normalpreis für die iPad-Variante: 3.99 Euro
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0

Stichworte: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Pokerspieler sagt:

    Spiele häufiger Texas Holdem, kenne mich auch gut mit Poker aus.
    An der App ist auffällig, dass die Kartenverteilung nicht realistisch erfolgt. So bekommen die Gegner unnatürlich oft entscheidene Karten im River. Da liegt der Verdacht nahe, dass das zur Abzocke dient. Der Spieler verliert seine Chips schnell und soll dann neue kaufen. Neu anfangen scheint da eine Möglichkeit zu sein, auf längere Zeit aber wohl kaum zu empfehlen.
    Die App sollte daher mit Vorsicht betrachtet werden, mit echtem Pokern hat das nicht mehr viel zu tun. Dann lieber mit Freunden zocken ;-)Ähnliches Feedback ist übrigens auch im Appstore unter den kritischen Rezensionen zu beobachten…

  2. Redaktion sagt:

    Danke für den Hinweis, das erklärt, warum ich auf dem iPhone immer rausgeflogen bin. Jetzt liege ich gerade in Führung, aber mal schauen, was da noch passiert… Was mir noch aufgefallen ist, ist dass die Spiele, die man gewinnt, meist eher niedrig gespielt werden. Obwohl ich gerade mal Glück hatte und ein sehr hohes Spiel mit einem Straight gewonnen habe.

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5292 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen