Das heute kostenlose Puzzlespiel Shibuya hat es in sich…

| 16. Januar 2011 | 2 Kommentare

Wenn man sich Shibuya von Nevercenter Ltd. & Co. ansieht, denkt man zunächst, dass es sich dabei um einen weiteren Tetris-Clon handelt, da fallen Blöcke ins Spielfeld, die man farbig gruppieren und auflösen soll. Tatsächlich hat dieses normal 1,59 Euro kostende Spiel rein garnichts mit Tetris gemein und bietet ein anderes Spielprinzip. Die von oben fallenden Blöcke muss man antippen, dann nehmen sie die nächste Farbe an, die links oben auf dem Display angezeigt wird. Und erst wenn die Blöcke gelandet sind, kann man zwei oder mehr gleichfarbige Blöcke, die übereinander liegen, auflösen. Wenn man dabei geschickt vorgeht, kann man sogar Combos schaffen, also gleich mehrere Pärchen in kurzem Abstand auflösen.

Shibuya Puzzle-App für iPhone und iPod touch

Die Shibuya-Puzzle-App stellt Dir knifflige Aufgaben: Färbe die Blöcke richtig ein und löse sie in Gruppen auf

Selbst wenn man das Spiel in der Schwierigkeitsstufe “Slow”, der niedrigsten von fünf Geschwindigkeiten, startet, merkt man schnell, dass man hier schnell und richtig reagieren muss. In der Spielbeschreibung steht zu Recht, dass man am Anfang kaum die 2 Minuten übersteht, weil man sich erst in das Spiel hereindenken muss.  Denn wenn man zum Beispiel Blöcke durchlässt, ohne eine Farbe für sie zu bestimmen, ist das Spiel recht schnell beendet. Man muss etwas weiter denken, um bei diesem Spiel Spass zu haben, denn es kommt darauf an, Paare zu bilden – und dafür muss man manchmal nicht den nächsten kommenden Block einfärben, sondern zuerst vielleicht den dritten oder vierten Block, damit die Farben später zusammenpassen. Dabei darf man aber nicht vergessen, die noch nicht eingefärbten Blöcke auch mit Farbe zu versehen. Kurz und gut: das Einfärben muss strategisch passieren.

In jedem Level gilt es, bestimmte Aufgaben zu erfüllen, erst wenn man die geschafft hat, steigt man in den nächsten Level auf. Diese Aufgaben werden mit der Statistik eines Durchganges angezeigt.

Das Spiel ist zwar eigentlich für iPhone und iPod Touch entwickelt worden, spielt sich aber auch sehr gut auf dem iPad.

Unsere Bewertung:

Nach den ersten paar erfolglosen Versuchen hat man raus, wie es geht – und dann bringt es Spass.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad (im Vergrößerungsmodus gut spielbar) ab iOS 2.0
  • Kostenlos noch bis Montag, danach wieder 1,59 Euro

Tags: , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 6271 access attempts in the last 7 days.

banner