Das kürzeste Spiel im AppStore: 20 Durchgänge in einer Zigarrettenpause

| 7. Januar 2011 | 4 Kommentare

Es gibt Spiele, die verliert man so schnell, dass man sie unbedingt gleich nochmal versuchen muss … und nochmal … und nochmal. Ich habe vorhin in 5 Minuten sicher 20 Spiele geschafft, also 4 Spiele pro Minute. Und wirklich besser bin ich auch nicht geworden. Das Spiel, um das es hier geht, heißt City Lights.

City Lights iPhone App Screenshot

Klares Design, einfache Aufgabe und höllisch schwer: das ist City Lights von Fan Studio

Die Aufgabe ist ganz einfach: Vor Dir siehst Du eine ganz normale Kreuzung. Deine Aufgabe ist es nun, die herannahenden fahrzeuge sicher über die Kreuzung zu bringen. Dazu hast Du zwei Möglichkeiten: Wischt Du über eins der fahrenden Autos, beschleunigt dieses. Dann gibt es da noch eine Ampel, die Du manuell von grün auf rot stellen kannst. Die Rotphase ist aber recht kurz… Und Fußgänger soll es auch noch geben, die man natürlich nicht überfahren darf, sonst drohen 10 Punte Abzug. (Ich hatte höchtens 8 Punkte gesamt…)

Dazu kommt, dass man innerhalb von Zehntelsekunden die richtigen Entscheidungen treffen muss. Wenn man noch glaubt, dass es gerade noch gutgehen könnte, kracht es schon. Was den Ärger noch erhöht, sind vergebliche Wischversuche. Man weiß, dass ein Fahrzeug beschleunigen sollte, wischt darüber – und das Ding reagiert nicht. Bevor man das realisiert, hat es meistens schon gekracht. Ein Spiel für Masochisten also? Vielleicht, aber es kann auch sein, dass ich einfach nicht die richtige Strategie hatte.

Übrigens: Der Entwickler kündigt zwei neue Level an, in denen dann noch eine Eisenbahn fährt. Den Punkt werde ich wohl nie erreichen…

Unsere Bewertung:

Einfach gemachtes, aber herausforderndes Spiel

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

noch keine

Downloadlink:

(2,6 MB)

Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0
  • Normalpreis: 79 Cent – vorrübergehend kostenlos

Stichworte: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Marcus sagt:

    40 Punkte nach 10 versuchen 🙂

    Wenn manns raus hat ist’s richtig cool!

  2. Oli sagt:

    Das Programm ist nicht mehr umsonst, darüber hinaus ist das Spielprinzip abgekupfert von Traffic Rush

    Mit freundlichen Grüssen

    O. Dau

  3. Philipp sagt:

    hallo,

    ich lese schon länger deinen Blog und bin stets beeindruckt, welche Spiele und weitere nützliche Apps du so findest. Respekt und danke.

    Ich habe das Spiel auch ein paar mal schon gespielt und ich kann dir nur raten, die Ampel immer auf Rot zu lassen, so dass von links keine Autos kommen. Dann habe ich es mal bis 64 Punkte geschafft.

    Gruss und macht weiter so.

  4. Bobfried sagt:

    Guter Tipp, hätte ich gerne geladen, wenn es noch kostenlos wäre. Ist es aber leider nicht mehr 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 7876 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen