Zeitversetztes Fernsehen mit der kostenlosen Universal-App von arte für iPhone, iPad und iPod Touch

| 2. Januar 2011 | 2 Kommentare

Arte_Icon_neuIch habe mir gerade das Neujahrskonzert aus Venedig auf dem iPad angesehen, das lief gestern auf arte. Das lief gestern? Ja – und ich konnte gerade nochmal die italienischen Klassiker in der tollen Atmosphäre des Teatro de Fenice genießen. Möglich macht das die am 20. Dezember erschienene Universal-App von Arte, dem Kultur-Fernsehsender, für iPhone, iPod Touch und iPad.

Mit der installierten App kann man die Sendungen der letzten 7 Tage per Stream nochmal ansehen – oder wenn man sie verpasst hat, natürlich auch das erste Mal sehen. Da übertragene Fernsehbilder im Stream recht groß sind, sollte man das Fernsehen auf die Zeiten beschränken, in denen man per WIFI ins Internet geht.

In den letzten Updates hat arte nochmal kräftig nachgelegt und die App noch ein Stück besser gemacht. Seit 10. März 2014 zeigt die App die Konzert-Highlights und die ARTE Sendungen sind jetzt mit eigener Auswahlseite. Neu ist auch, dass man nun per HDMI- oder VGA-Adapter die Sendungen auch auf dem Fernsehgerät sehen kann. Vorher hatte man bereits die Kackophonie von twitter eingebaut. Ob man das allerdings wirklich braucht, halte ich dann doch für fraglich. Will ich wirklich alle Kommentare zu Sendungen sehen?

arte Univewrsal-App für iPhone, iPod Touch, iPad Screenshot

Links die detaillierte Beschreibung eines Beitrages, rechts siehst Du die Übersicht verfügbarer Sendungen der letzten sieben Tage, die Du als Stream auf Deinem Gerät ansehen kannst.

Die App hat auch das komplette Programm mit ausführlicheren Darstellungen als in jeder Programmzeitschrift.

Unsere Bewertung:

Gut gemachte App für maximale Freiheit beim ARTE sehen.

Nutzerbewertung im deutschen App-Store:

viereinhalb_sterne

Downloadlink:

Download Arte app für iPhone und Ipad

(9,9 MB)

Bemerkungen:

  • Die App und die Sendungen sind in deutscher Sprache
  • Eventuell vor dem ersten Start die Systemsprache auf deutsch umstellen
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 4.0
  • Die App ist dauerhaft kostenlos.
  • Aktualisiert am 20. März 2014

Tags: , , , , , , , , , , ,

Category: Bildungs-Apps kostenlos, Kostenlose Apps, Unterhaltung kostenlos

Über den Autor des Beitrages: ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Gefechtshexe sagt:

    Supi….endlich mal ein Sender der nicht nur verdienen möchte!

  2. Chris sagt:

    Komisch… Bei mir kommt die fehlermeldung “Ihre Anfrage konnte nicht abgeschlossn werden” wenn ich auf den link klicke (iPad)
    Auch im app Store find ich die app nicht…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bad Behavior has blocked 11964 access attempts in the last 7 days.

banner