Das Beste aus der Situation machen: Lonely Planet verschenkt wieder Städteführer für iPhone und iPod Touch

| 21. Dezember 2010 | Ein Kommentar

Der Reiseführer-App Anbieter Lonely Planet hatte beim Ausbruch des Eyjafjallajökull im April 2010 bereits eine Aktion, wo die durch Flugverbote gestrandeten Reisenden 13 Städtereiseführer kostenlos laden konnten. Nun steckt Europa im Schneechaos und kurz vor Weihnachten stecken wieder hunderttausende Flugreisende in Europa fest. Und Lonely Planet zeigt wieder ein Herz für alle, die in einer Stadt sind, wo sie eigentlich nicht sein wollten. Nutzen Sie die Zeit für einen kleinen Ausflug in die Stadt. Aus meinen vielen Reisen weiß ich, dass man am Flughafen keiner Aussage trauen sollte, denn meist geht es nur darum, das Problem weiterzureichen. Und als gestrandeter Passagier sind Sie das Problem…

Nutzen Sie die kostenlose Downloadmöglichkeit, auch wenn Sie garnicht zu den Betroffenen zählen und sichern Sie sich heute einen Grundstock von guten, englischsprachigen City-Guides zum Nulltarif. Wie bei allen Apps sind künftige Updates ebenfalls kostenfrei und Sie können die App auch über iTunes laden und nur bei Bedarf auf Ihr iPhone oder Ihren iPod Touch übertragen.

Lonely Planet City-Guides Screenshot

Die Reiseführer von Lonely Planet sind alle in englischer Sprache, kommen mit Offline-Karten und sehr viel Informationen über die jeweilige Stadt.

Jeder der Reiseführer bietet eine Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten und ist so ein guter Begleiter in der jeweiligen Stadt:

– Offline Kartenmaterial
– Standortbezogene Empfehlungen
– Hunderte von Sehenswürdigkeiten oder Orten, die man besucht haben sollte
– Foto-Galerie
– Merkfunktion für ausgewählte Ziele
– viel Hintergrundinformationen
– Veranstaltungshinweise
– Internetlinks
– Einige Hinweise zum Benehmen (Etikette) mit landestypischen Besonderheiten
– Preisbeispiele für Getränke, Essen, öffentliche Verkehrsmittel
– Großer Teil mit Artikeln zur Geschichte der Stadt, zur Musik, zur Kunst und Kultur
– Vorstellung der Stadtteile
– Shoppingtipps
– Nightlife
– Sport
– Infos zu Hotels und  Restaurants
– Vorschläge für Ausflüge
– Sprachführer Englisch und Landessprache
– Adressen

So bietet Lonely Planet nun 13 sonst 4,99 Euro teure Stadtreiseführer für europäische Städte kostenlos an:

Amsterdam

Berlin

Dublin

Kopenhagen

London

Moskau

München

Paris

Prag

St. Petersburg

Stockholm

Warschau

Wien

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: App-Aktionen, Die App des Tages, Reise

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. adi sagt:

    Die Apps enthalten angeblich Spyware, sollte nicht unerwähnt bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6730 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen