Baller-Schocker Shoot to Kill ist gerade kostenlos für iPhone, iPod Touch und iPad

| 9. Dezember 2010 | 4 Comments

Für manche Spiele braucht man starke Nerven: Das Spiel Shoot to kill: Addictive as Hell und die iPad Variante Shoot to kill HD sind eindeutig diesem Genre zuzuordnen. Bereits das Intro ist schon stark gemacht und baut Spannung auf.  Du bist in der Hölle, obwohl Du noch lebst. Nun wollen Dir die Dämonen an den Kragen. Du stehst in der Mitte und die übel riechenden Gesellen kommen von allen Seiten. Deine Aufgabe ist es nun, über fünf Level aus der Hölle zu fliehen. Dabei bewegst Du Dich garnicht, sondern bist an einem Punkt wie festgenagelt. Aber Du hast Waffen: Eine Standardwaffe und eine Spezialwaffe. Wenn Du auf die anrückenden Dämonen schießen möchtest, tippst Du sie einfach an. Deine Spielfigur dreht sich in Richtung des Ziels und feuert. Zur Auswahl der Spezialwaffe tippst Du unten links. Deine Gesundheit kannst Du wieder aufbauen, wenn Du Deine Figur in den Lichtstrahl blicken lässt. Das war es schon mit der Bedienung. Sehr simpel.

Nach dem ersten Level fragt man sich, was das Herumgetippe soll, aber bereits im zweiten Level taucht ein neuer Dämonen-Typ auf, den musst Du dann schon zweimal treffen, aber auch das schaffst Du. Im dritten Level kommt ein weiterer Dämon dazu, der aussieht wie ein kleiner Kugelroboter. Der ist schon deutlich zäher und raubt Dir die Zeit, die Du eigentlich für andere Dämonen brauchen würdest. Für mich war dann bereits im dritten Level Schluß. Da ich Euch das Spiel noch vor 19 Uhr vorstellen möchte, starte ich jetzt nicht nochmal neu.

Screenshot iPhone App Shoot to kill

Du stehst im Zentrum und von allen Seiten kommen Die Dämonen. Das kennst Du aus dem realen Leben? Dann herzlich willkommen in der Hölle...

Es gibt auch einen Survival-Modus in vier Varianten: Leicht, Mittel, Schwer und Endlos. Hier gibt es eine Überraschung: Du musst nämlich erst einmal die fünf Level schaffen und aus der Hölle entflohen sein, bevor Du den Survival-Modus spielen kannst.

Das Spiel besticht durch eine hochwertige Grafik im Grusel-Look, passende Musik und ein leicht zu verstehenden Spielprinzip. nach jedem Level gibt es eine Bewertung, die Deine Schussgenauigkeit mitbewertet. Dafür gibts dann Punkte, die auch an das GameCenter übermittelt werden.

Unsere Bewertung:

Nichts für schwache Nerven… Aufwertung für die Gestaltung.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

noch keine, Spiel ist noch recht neu

Downloadlink iPhone und iPod Touch:

(66,7 MB)

Downloadlink iPad:

(54 MB)

Bemerkungen:

  • Die iPhone App Shoot to Kill ist nicht die Vollversion, das ist die dauerhaft kostenlose  Probeversion (Hinweis für die Schnelllader)
  • Für das iPad ist es einfacher, da probiert man dauerhaft kostenlos die Version Shoot to Kill HD free
  • Beide Vollversion haben einen Normalpreis von 79 Cent (Stand vor der kostenlos-Aktion)
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch ab iOs 3.0
  • Geeignet für iPad ab iOS 3.2
  • Aufgrund der Größe der Apps ist der Download nur über WiFi oder Rechner möglich
  • Voraussichtlich sind die Apps nur bis heute Nacht, 0:00 Uhr kostenlos

Tags: , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

Seiten, die auf diesen Beitrag verweisen

  1. Baller-Schocker Shoot to Kill ist gerade kostenlos für iPhone … | 10. Dezember 2010
  1. Mateo sagt:

    Müll, net laden

  2. Malte sagt:

    Hi Markus,
    ich hab mal eine Frage:
    Manchmal steht unter deiner Beschreibung vom App wie auch bei diesem:
    “Aufgrund der Größe der Apps ist der Download nur über WiFi oder Rechner möglich”

    wie kann man denn ein App noch laden ausser mit wifi oder mit dem Pc?

    Mfg Malte

  3. Mateo sagt:

    Das soll heisen dass man die app net zB über 3G internet (?) am iPhone,iPad laden kannst
    Also:
    Wenn du ein iphone/ipad mit vertrag hast (inkludiertes internet), dan gehts net xD
    Also nur wlan oder pc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5193 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen