Kostenlos für iPhone und iPod Touch: Der Verkehrsrowdy braucht gute Reaktionen

| 28. November 2010 | 3 Kommentare

Einen Verkehrsrowdy nennt man in den Staaten Road Hog, wobei Hog ja auch eine Bezeichnung für das Schwein ist. Wenn sich ein Spiel Road Hog nennt, dann erwartet man allerlei Schweinereien auf der Straße. Aber so wild ist es dann doch nicht, denn eigentlich muss man mit seinem Auto in dieser gerade kostenlosen Fahr-App nur sehr aufmerksam fahren und besonders schnelle Reaktionen haben, um all den Hindernissen auf der Straße vor einem auszuweichen.

iPhone App Road Hog Screenshot

Die Sterne muss man aufsammeln, um zu punkten, den Hindernissen weicht man aus, springt drüber oder schießt sie einfach weg.

Das Fahrzeug steuert man mit dem Finger auf dem Display. Während bei dem kürzlich vorgestellten Racer andere Wagen auf einem sechsspurigen Highway zu überholen sind, ohne mit ihnen zu kollidieren, ist das hier mehr eine Hindernisfahrt mit Überraschungen. Da ginbt es Öllachen, Mauern, Baustellenabsperrungen, Verkehrsschilder, Warndreiecke und Hütchen – also alles, wie in echt. Manche der Absperrungen bewegen sich aber, das erschwert das Ganze.  Die niedrigen Hindernisse kann man überspringen, die hohen, wie zum Beispiel die Mauern, kann man auch wegschiessen, wenn man vorher eine Missile aufgesammelt hat. Es gibt insgesamt vier Goodies, die man aufsammeln kann: Raketen, Geschwindigkeitsverringerung, ein Extra-Leben und den Gott.Modus, mit dem man durch alle Hindernisse durchfahren kann.

Unsere Bewertung:

Eher hektisches Ausweichspiel für Zwischendurch, dauert nicht lange, man versucht es aber gleich nochmal…

Nutzerbewertung im deutschen App Store:

noch keine Bewertungen

Downloadlink:

(18,6 MB)

Bemerkungen:

  • das Spiel ist in englischer Sprache
  • Normalpreis: 79 Cent – wenn die Aktion vorbei ist, kann man Road Hog lite kostenlos testen
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0

Stichworte: , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

Sites That Link to this Post

  1. Kostenlos für iPhone und iPod Touch: Der Verkehrsrowdy braucht … | 29. November 2010
  1. Valentin sagt:

    Schöne Seite und netter Testbericht! Wozu ist der Kamera Button? Kann man damit die Fahrt aufnehmen bzw. das Replay sehen?

  2. Damit kann man den Ansichtswinkel marginal verändern. Bringt für das Spiel keine große Veränderung.

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4981 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen