Der Amok laufende Bär ist heute kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 13. November 2010 | Keine Kommentare

Von 505 Games kommt Naughty Bear, ein Spiel, in dem ein Bär, den man nicht zur Geburtstagsparty eingeladen hat, grausame Rache übt. Das Spiel ist definitiv nichts für Kinder, auch wenn die Grafik zunächst kindgerecht erscheint. Tatsächlich läuft die Spielfigur nämlich Amok und so ein Spiel gehört nicht in Kinderhände, egal wie stark ein Amoklaquf verniedlicht wird.

Deine Spielfigur, der Naughty Bear, hat die Aufgabe, beim Laufen Törtchen einzusammeln und gelbe oder blaue Bären zu töten. Dazu liegen hier und da Waffen herum, die der Bär aufnimmt, um damit die anderen Bären zu töten. Die Waffen sind aber immer nur einige Sekunden lang aktiv. Stößt Dein Bär unbewaffnet auf andere Bären, so verprügeln sie ihn. Also musst Du darauf achten, beim Zusammentreffen mit anderen Bären bewaffnet zu sein. Der Kampf selbst läuft stets automatisch ab.

Naughty Bear Screenshot

Das Spiel läuft aus der Vogelperspektive, es gibt aber auch eingespielte Szenen.

Um die anderen Bären anzulocken, kann Dein Bär Lagerfeuer, Telefone und Grills sabotieren. Bemerkt ein anderer Bär die Sabotage, wird er den Gegenstand untersuchen und abgelenkt sein. So kannst Du Dich anschleichen und den Bären auch ohne Waffe niederstrecken. Dann gibt es noch Angstbomben, mit denen Du Bären terrorisieren und zur Entplüschung treiben kannst. Für 20 gesammelte Törtchen gibt es eine Angstbombe.

Das Spiel bietet zwei Spielmodi: Missionen im Story-Mode, den Lauf gegen die Zeit im Arcade-Modus. Es gibt auch zwei Möglichkeiten, den Bär zu steuern: Entweder Du zeichnest den Weg des Bären mit dem Finger auf dem Display vor, oder Du aktivierst die Neigungssteuerung des Geräts.


Unsere Bewertung:

Unsinniges Bärengemetzel, aber ordentlich gemacht.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:


Download:

(62,1 MB)

Bemerkungen:

  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.1.3
  • Das Spiel ist komplett in deutscher Sprache
  • Der Normalpreis von Naughty Bear beträgt 2,39 Euro
  • Wenn die kostenlos-Aktion vorbei ist, kann man Naughty Bear Lite kostenlos laden und testen.

Stichworte: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 3760 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen