Gleich 15 englischsprachige Städte-Reiseführer sind gerade kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 11. November 2010 | 6 Comments

Heute kann man bei Städte-Reiseführern für iPhone und iPod Touch richtig sparen, wenn man Englisch kann. Gleich 15 Reiseführer aus der Reihe in your pocket wurden vom Herausgeber meta4 labs auf kostenlos gestellt. Der Normalpreis für die Reiseführer beträgt jeweils 3,99 Euro.In your pockets gibt es bereits als Buchreihe, nun sind die Reiseführer auch für das iPhone verfügbar.

In your pocket Reiseführer Screenshot

Die grafische Gestaltung ist recht einfach, dafür sind die Reiseführer im Vergleich zu anderen Reiseführern für iPhone und iPod Touch angenehm klein im Speicherverbrauch.

Jede Sehenswürdigkeit ist mit Bild, Text und Kontaktdaten beschrieben. Gut: auch der öffentliche Nahverkehr wird gezeigt.

Alle Reiseführer bieten:

* Geschrieben von ortsansässigen Autoren, die ihre Stadt gut kennen
* Häufige und kostenlose Updates
* Sehr gute Abdeckung von Sehenswürdigkeiten, Hotels, Cafés und Restaurants
* Offline-Nutzung
* Orientierung über Google Maps
* Stadtplan
* Regionskarte
* Aktuelle Währungskurse und Wechselrechner
* Lokale Wettervorhersage
* Nützliche Rufnummern
* Favoriten lassen sich leicht anlegen
* Umfangreiche Suchfunktion nach Schlüsselwörtern
* Eingebundener Webbrowser
* Zu den Zielen gibt es Mailadressen, Internetadressen und Telefonnummern
* Hochauflösende Grafk für iPhone 4

Folgende Städte werden von in your pocket Reiseführern abgedeckt:

Die Anzahl der Reiseführer ist wirklich erstaunlich, normalerweise setzen Reiseführeranbieter pro Tag eine App auf kostenlos, hier gibt es gerade das ganze Programm, deshalb lohnt es sich besonders, sich auf Vorrat einzudecken.

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Reise

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (6)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

Seiten, die auf diesen Beitrag verweisen

  1. 15 englischsprachige Städte-Reiseführer sind gerade kostenlos für … | 11. November 2010
  1. Max sagt:

    Kann es sein, dass gar nicht alle Reiseführer existieren? Klicke ich auf Athen oder Dublin schmiert mir safari ab und auch im AppStore finde ich nicht alle gelisteten

  2. Hi Max,

    Ich habe es eben mit Firefox bei Athen versucht, da ging es ohne Probleme. Geh doch mal über den diesen Link rein.

    Markus

  3. Jana Keller sagt:

    Wenn man im AppStore nach “meta4 labs” sucht, dann findet man sie. Seltsamerweise bin ich ebenfalls bei einer Suche z.B. nach “Dublin” nicht fündig geworden.

  4. Desaster sagt:

    Der New York – Reisführer der von Euch vorgestellten MTRIP Reihe ist ebenfalls derzeit kostenlos! Endlich konnt ich hier auch mal was sinnvolles vermelden 🙂

    http://itunes.apple.com/de/artist/mtrip-travel-guides/id377126417

    Macht weiter so!

    Grüße vom
    Desaster

  5. Desaster sagt:

    Da war doch wieder einer schneller 🙂
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Trotzdem weiter so!

    Grüße vom
    Desaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4566 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen