Gutes Billard-Spiel für Online- und Offline-Spiele mit dem iPhone und iPod Touch kostenlos

| 23. Oktober 2010 | 2 Kommentare

Das heute kostenlose Billard-Spiel Pool Bar – Online Hustle überzeugt durch seine Vielfältigkeit. Du kannst gegen Computerspieler antreten, an Deinem Gerät einen menschlichen Gegner herausfordern oder auch über das Internet gegen andere Spieler spielen.  Die Computerspieler können drei Schwierigkeitsstufen bieten. Das Spiel enthält 9 Ball, 8 Ball und 8 Ball UK.

Mit der Bedienung muss man sich etwas beschäftigen, hier wirkt sich wieder mal der etwas kleine Bildschirm des iPhone und iPod Touch immer etwas nachteilig aus. Man zieht den Queue zurück und stößt ihn zum Stoß wieder nach vorne. Wenn man dem Ball einen Spin mitgeben möchte, muss man den Ball antippen und etwas zur Seite ziehen. Für eine bessere Übersicht über den Tisch tippt man zweimal auf den Screen.

Pool Bar Screenshot

Links siehst Du die Errungenschaften des Game Centers, rechts den Tisch mit den vier verfügbaren Charakteren.

Pool Bar Screenshot

Man muss schon zielen und sich auch überlegen, wie man am Besten auf die aktuelle Situation auf dem Tisch reagiert. Wer erwartet, dass ihm der Ball vor die Tasche gelegt wird, der irrt sich gewaltig.

Ähnlich wie bei dem heute bereits vorgestellten Badminton Spiel ist auch hier eine gewisse Geduld nötig, bis man das Spiel so beherrscht, dass man gegen andere mit Siegchancen antreten kann. Das Gamecenter belohnt einen zwar auch für jeden Kram, aber das gewonnene Match gegen einen anderen Menschen ist doch irgendwie motivierender.

Unsere Bewertung:

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

(36,9 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel eignet sich für iPhone und iPod Touch (WLAN) ab iOS 4.1
  • Läuft nicht auf iPhone 3G und iPod Touch der 1. und 2. Generation
  • Normalpreis der App ist 2,39 Euro
  • Für das iPad gibt es Pool Bar – Online Hustle HD zum Preis von gegenwärtig 2,39 Euro

Stichworte: , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (2)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Peter sagt:

    Ist leider nicht kostenlos.

  2. Hallo Peter,

    nicht mehr. DAbei liegt die Betonung auf „mehr“. Wir stellen in der Kategorie App des Tages grundsätzlich nur kurzzeitig kostenlose Apps vor. Dauerhaft kostenlose Apps findest Du unter „kostenlose Apps“.

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 6774 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen