iStalin ist gerade in der Vollversion kostenlos

| 16. Oktober 2010 | 3 Kommentare

Vor Monaten habe ich die kostenlose Version von iStalin getestet und seither darauf gewartet, dass diese außergewöhnliche Bildbearbeitungs-Software mal in der Vollversion kostenlos zum Download angeboten wird. Nun ist es soweit: iStalin ist von 1,59 Euro auf kostenlos gestellt worden. Mit iStalin könnt Ihr Fotos im Stil der kommunistischen Propagandaplakate der UdSSR verfälschen.

Dazu gibt es verschiedene Symbole, wie Sterne, Flaggen, die beliebte Faust und Lenin sowie Stalin Portraits sowie unterschiedliche Schriftzüge. Man kann das Papier auswählen und dann das gesamte Motiv neu einfärben. So kann man gute Bilder erstellen, die aussehen, als wären Sie sowjetische Plakate.

Testbild iStalin

Ich hatte gerade noch das Bild eines US-Streifenwagens und habe das mal etwas mit iStalin verfälscht. Dazu habe ich das Bild dann insgesamt dreimal gespeichert, um die Kombination zu schaffen.

Leider übernimmt das iPhone manche der Symbole gar nicht. Beim Testen ist mir auch aufgefallen, dass man nur ein Symbol für ein Bild verwenden kann, wenn das Programm das Symbol überhaupt speichert…  Also muss man das Bild schon nach Einfügen eines Symbols speichern und in einem nächsten Arbeitsschritt um das nächste Symbol ergänzen. Das ist etwas kompliziert und enthält eigentlich unnötige Schritte, vielleicht kann der Entwickler darüber nochmal nachdenken…

Unsere Bewertung:

Wir hatten eine bessere Bedienung erwartet, die Idee ist gut und es gibt vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

(14,4 MB)

Bemerkungen:

  • Die Sprache der App ist englisch
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.1

Stichworte: , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (3)

Trackback-URL | Kommentarfeed

Sites That Link to this Post

  1. Die kostenlose Vollversion vieler Programme downloaden | RSS Verzeichnis | 27. Oktober 2010
  1. apfelmann70 sagt:

    Und Morgen kommt eine App mit den Namen iHitler raus? Also wer sich in der Geschichte ein wenig auskennt, findet solche AppNamen abstoßend!!! Einen Massenmörder wie Stalin noch hoch leben zu lassen grenzt schon an Dummheit!

  2. So eine App gibt es sogar, da gehts darum, so genannte Nazis zu skalpieren. Dagegen ist diese App hier einfach eine kreative Idee.

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5268 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen