Unser Spiel des Tages: Robo Rush heute kostenlos für iPhone und iPod Touch

| 9. September 2010 | 4 Kommentare

Die Spiele von Triniti Interactive erkennt man schon an ihrem etwas eigenwilligen Design. So ist es auch bei Robo Rush. Der kleine Roboter, der hier vor seinem Entwickler fliehen muss, ist eine Mischung aus Strichmännchen und Schattenmann. Das sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Spiele von Triniti üblicherweise von den Nutzern geliebt werden, weil sie schnell und herausfordernd sind.

Nun zur Story: Du spielst in diesem Jump and Run Spiel einen Roboter, der die Gunst seines Entwicklers verloren hat und auf der Flucht ist. Er muss über Boxen springen, darf nicht in Löcher fallen und erst Recht darf er nicht in die Händer der anderen Roboter fallen, die ihn sofort zerlegen und recyclen würden. Also bleibt nur die Flucht nach vorne. Du hast es hier mit einem ganz typischen Jump and Run Spiel zu tun, wo es darauf ankommt, möglichst lange zu überleben.

Screenshots Robo Rush

Die Screenshots sind noch aus der alten Version. Inzwischen wurde die Bedienung überarbeitet und verbessert. Sie ist jetzt so, wie nachfolgend detailliert beschrieben.

Auf dem Bildschirm befindet sich links unten der Bewegungsregler. Schiebst Du ihn nach rechts, läufst Du nach rechts, schiebst Du nach links, läufst Du nach links. Dann gibt es noch ein Button mit einem nach unten gerichteten Pfeil, den Du drückst, wenn Du Deinen Roboter ducken lassen willst, ein weiterer Button mit nach oben gerichtetem Pfeil lässt ihn springen und mit dem links davon befindlichen Button kannst Du sogar schießen. Das funktioniert aber erst, wenn Du auch eine Waffe hast. Aprospros Waffe: In den rot markierten Boxen finden sich Goodies, die Du bekommst, wenn Du die Box anstößt. Da kannst Du Schrauben erhalten, unbesiegbar werden oder Deinen Roboter upgraden.

Unsere Bewertung:

Netter Mario Klon – für alle Jump and Run Fans eine nette Herausforderung im typischen Triniti-Design.

Nutzerbewertung im deutschen Appstore:

(12 Bewertungen)

Downloadlink:

(6 MB)

Bemerkungen:

  • Die Sprache des Spiels ist englisch, mit der obigen Beschreibung sollte das aber kein Problem sein
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad (kleines Fenster) ab iOS 3.0
  • Das Spiel ist nur heute kostenlos.

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Jan sagt:

    also dieses Spiel ist meiner Meinung nach wirklich miserabel O.o
    ich versteh nicht wie ihr da auf 4/5 Sternen kommt…
    das Spiel ist an sich zwar ok.. aber die Steuerung ist derarte schlecht, das man einfach nicht damit spielen kann.

  2. Wir haben es angespielt und an der Steuerung nichts zu bemängeln gehabt. Das ist sicher Geschmacksache…

    Markus

  3. Jonas sagt:

    Ich verstehe das nicht, bei dem einen Spiel meckert man über die schlechte Steuerung, beim anderen, wo die Steuerung fast die Selbe ist, ist man zufrieden…

  4. Roman sagt:

    Viel schöner finde ich die fast 1:1-Adaptierung von Supermario – sogar manche Sounds sind übernommen – also ich sag: klasse Ersatz für Mario. Wenn es den nur endlich als APP gäbe….*träum*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5075 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen