Nur noch kurze Zeit kostenlos: iDatabase für iPhone und iPod Touch

| 8. September 2010 | 1 Comment

Eine gute Möglichkeit, Daten auf dem iPhone und dem iPod Touch zu verwalten, bietet die App iDatabase von Apimac, die gerade kostenlos angeboten wird. Der Normalpreis der App beträgt 79 Cent, was auch nicht zu teuer ist. Mit iDatabase kann man einfach Datenbanken erstellen und diese mit seinen Daten füttern, um die Daten später jederzeit einfach zur Hand zu haben.

Screenshot iDatabase für iPhone und iPod Touch

Erstelle DEine eigenen Datenbanken mit den Infos, auf die Du auch mobil zurückgreifen möchtest, mit iDatabase für iPhone und iPod Touch

Die App, die in englischer Sprache kommt, aber durch die Änderung der Namen der Felder auch in deutscher Sprache genutzt werden kann, bringt gleich einige Vorlagen mit, die man gut gebrauchen kann:

  • Vorlage für Datenbank zum Speichern von Accounts und Passwörtern
  • Stundenplan für Unterrichtsstunden
  • Computerverwaltung
  • Kontakteverwaltung
  • Vorlage für Datenbank zur Verwaltung von Kundendaten
  • Event-Datenbank
  • Trainings-Tagebuch
  • Kosten-Datenbank
  • Bestandsverwaltung, zum Beispiel für Sammler interessant und alle, die ein Handlager haben
  • Filmkatalog
  • Wo bin ich Mitglied?
  • Projektverwaltung
  • Rezepte
  • To-Do Listen
  • Fahrzeugwartung

Du siehst, da ist schon für nahezu jede Verwendung eine Vorlage an Bord. Diese Vorlagen kann man leicht editieren und zum Beispiel die Felder neu bennenen oder weitere Felder hinzufügen.

Die App bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten und auch die Option, die Datenbanken mit dem Mac zu synchronisieren, wenn man vorher im Apimac-Shop die Mac-Version für 24,13 Euro gekauft hat. Man braucht die Mac-Software aber nicht, um iDatabase auf dem iPhone oder iPod Touch einzusetzen. Es erweitert nur die Möglichkeiten.

Unsere Bewertung:

Gute App für alle, die ihre Daten immer dabeihaben wollen, klares, einfaches Layout ohne Schnörkel.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

(1,2 MB)

Bemerkungen:

  • Wir wissen nicht, wie lange die kostenlos-Aktion noch läuft, deshalb besser gleich runterladen
  • Die App ist in englischer Sprache, die Datenbanken können aber auch auf deutsche Feldbezeichnungen umgestellt werden
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0

Tags: , , , , ,

Category: Die App des Tages, Tools

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. paradonym sagt:

    hmmmm — aber eine komplette mobile alternative zu Office Access scheints nicht zu sein — sonst könnt ich nähmlich Prima mobil aufm hinweg zur arbeit schon arbeiten… — na ja — ich geb dem ma nen Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5560 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen