Mit dem gerade kostenlosen App Genie gibts 30 Funktionen fürs iPhone gratis

| 2. September 2010 | 7 Kommentare

Ich weiß ja, dass Ihr die All in one Apps besonders mögt – insbesondere wenn sie kostenlos sind. Deshalb stelle ich Euch noch schnell die App App Genie vor, die gerade auf kostenlos umgestellt wurde. Der App Herausgeber ist uns schon dadurch aufgefallen, dass er kurz nach unseren Vorstellungen die Apps wieder auf kostenpflichtig raufsetzt. Der Normalpreis dieser App liegt bei 79 Cent, was ja auch nicht die Welt ist. Da wir nicht wissen, wie lange die App kostenlos sein wird, gilt auch hier mal wieder das Windhund-Prinzip.

App Genie Screenshots

Die Screenshots zeigen einen Teil der Funktionsvielfalt der All in one Applikation App Genie

Die App eignet sich mit allen Funktionen für das iPhone (auch mit iOS 4) und mit etwas eingeschränkter Funktionalität für den iPod Touch.

Was kann die App?

  • Basis-Infos zu jedem Land in englischer Sprache
  • Barcodescanner (nutzlos in Deutschland – hat zig Barcodes zwar erkannt, aber konnte nie das Produkt dafür finden)
  • Einheitenumrechner
  • Checklisten-Erstellungstool
  • Positionsberechnung (kann das iPhone ohnehin)
  • Guter Währungsrechner
  • Grafische Speicherverwaltung
  • Übersetzungsprogramm mit vielen Sprachen
  • Batterie-Test
  • Vorlesefunktion für geschriebene Worte oder Sätze
  • Facebook Tool (erfordert Eingabe der Zugangsdaten)
  • Nutritional Information (Angabe der Kalorien und Inhaltsstoffe von Lebensmitteln)
  • Sprechende Uhr
  • „Werkzeugkasten“ mit Wasserwaage, Taschenlampe, Gradmesser, Lot, Lineal
  • Geschwindigkeitsmesser
  • Geräuschmesser in dB
  • Trinkgeldrechner
  • Wetter (nur USA)
  • Kamera-Tools (Auslösen durch Klatschen, Auslösen durch Bewegung, Auslösen durch Fingertipp, Serienbildfunktion)
  • Foto-Icons
  • Erstaunliche Fakten (in englischer Sprache)
  • Digitales Vergrößerungsglas (macht mit dem iPhone 3GS wenig Sinn)
  • Metall Detector (Quatsch)
  • Kompass

Wie immer bei diesen All-in-one Apps einiger quatsch, aber auch ein paar durchaus sinnvolle Tools und Funktionen.

Unsere Bewertung:

Recht nützliche Tools in einer App gut zusammengefasst. Dass nicht alles Spitzenklasse ist, versteht sich bei den All-in-one Apps von selbst.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

(7 Bewertungen)

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Die App wiegt 10,2 MB
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad (kleines Fenster) ab iOS 2.2.
  • Sprache: englisch
  • Nur kurzzeitig kostenlos, der Normalpreis beträgt 79 Cent

Stichworte: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (7)

Trackback-URL | Kommentarfeed

Sites That Link to this Post

  1. Internet Tipps | 3. September 2010
  1. Nikolaos sagt:

    Kostenlos für 79 Cent. Das bedeutet ja, wenn ich zehn solcher kostenloser Apps downloade, dann sind das insgesamt 7,90 €uro.
    😉

    Besten Gruß

  2. Paul sagt:

    Nikolaos hat Recht der App kostet schon wieder was
    MfG Paul

  3. Victor sagt:

    Ja, die App. kostet wieder etwas!

  4. delpiero223 sagt:

    Er hat doch gesagt, dass die Firma die Preise schnell wieder erhöht, also nicht aufregen 🙂

  5. Mateo sagt:

    Ich möchte mich hier offizziel aufregen, aber nicht dass die App schon wieder was kostet, sondern dass Markus die Apps jeden Tag zu einer anderen Zeit vorstellt.
    ZB: heute um 6 Uhr morgens
    Vor einer Woche um 10 Uhr abends
    Das bitte ändern

  6. Hallo Mateo,

    ich verstehe die Kritik. Es wäre natürlich einfacher, wenn die Arikel jeden Tag um 7:00 Uhr morgens bereitgestellt würden. Dann würden sich aber alle darauf einstellen und es würde eine erhebliche Zuspitzung der Besucherzahlen zu einem Zeitpunkt geben. Das möchte ich gerne vermeiden, um den Server nicht zu überlasten. Um 19:00 Uhr gibt es die Tageszusammenfassung per Mail, wer also tagsüber keine Zeit hatte, kann abends noch mal reingucken.

    Zum Zweiten ist die Seite nicht unsere Hauptbeschäftigung und deshalb müssen die Artikel manchmal warten, bis wir die Zeit zum Ansehen, Testen, Schreiben und Veröffentlichen haben.

    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4777 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen