Kamikaze Race heißt die kostenlose Spiele-App des Tages für iPhone und iPod Touch

| 25. August 2010 | 0 Comments

Das Spiel Kamikaze Race ist unser heute kostenloses Spiel des Tages. Offenbar inspiriert von den Rückrufen in USA wegen klemmender Gaspedale musst Du in Kamikaze-Race  ein Auto über den Highway steuern, das immer schneller wird. Leider fahren die anderen Verkehrsteilnehmer ziemlich gesittet und so kommt, was kommen muss: es wird höllisch eng. Das Spiel läuft aus der Vogelperspektive, Du siehst also von oben auf die gerade Autobahn runter und steuerst Deinen Stinger, indem Du für den Spurwechsel nach links unten links drückst und nach rechts unten rechts. Da Du ja weder Gaspedal oder Bremse nutzen kannst, war es das schon mit der Bedienung.

Screenshot Kamikaze Race

Kamikaze Race ist ein Reaktionsspiel, dass sich gut für ein Spielchen zwischendurch oder zur Überbrückung von Wartezeiten eignet.

Das Spiel ist kein Rennspiel, sondern mehr Geschicklichkeits- und Reaktionsspiel, was dem Spaß aber keinen Abbruch tut. Zur Motivation kannst Du zwei weitere Fahrzeuge freischalten, die noch schneller werden, wenn du lange genug überlebt hast. Alle Leistungen kannst Du an OpenFeint übertragen und dort Medaillen erhalten und Dich in die Weltrangliste eintragen. Aus unserer Sicht ein gutes Spiel für Zwischendurch.

Unsere Bewertung:

Gutes Spiel für Zwischendurch

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Download Kamikaze Race

(15,6 MB)

Bemerkungen:

  • Das Spiel ist heute, am 25. August 2010 kostenlos erhältlich. Der Normalpreis beträgt 79 Cent.
  • Wenn das kostenlos Fenster wieder geschlossen ist, kann man Kamikaze Race Lite kostenlos ausprobieren.
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0
  • Wer das Spiel in einer älteren Version hat, sollte statt des Updates das Spiel erst löschen und dann die aktuelle Version aufspielen.

Tags: , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5392 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen