Die App des Tages: Dracula -Path of the Dragon Teil 3

| 15. August 2010 | Ein Kommentar

Dracula 3 IconDie Adventure-App Dracula – Path of the Dragon ist eine Trilogie von Microids, war kurzzeitig auch im Programm von Chillingo. Heute gibt es den dritten Teil kostenlos. Teil 1 hatten wir bereits im Mai als kostenlosen Download vorgestellt, mittlerweile kostet Teil 1 wieder 79 Cent und Teil 2 1,59 Euro. Man kann den dritten Teil auch spielen, ohne Teil 1 und 2 gespielt zu haben. Beim Anspielen dachten wir zuerst, uns würden Infos fehlen, um die Kombination für den Tresor zu finden, aber die waren doch da. Wenn es zu einfach wäre, dann wäre es ja auch nichts…

Hintergrund: Im September 1920 beauftragt der Vatikan Pater Arno Moriani, „Advocatus Diaboli“, Informationen zu einem möglichen Kandidaten für die Heiligsprechung in Transsylvanien zu ermitteln. Doch in den Schatten einer düsteren Ruine, die einst die Burg Vlads des Pfählers war, enthüllen seine Nachforschungen etwas Unvorhergesehenes …

Screenshot iPhone App Dracula Path of the Dragon Part 3

Die Atmosphäre des Spiels ist eher düster

Screenshot Dracula

Eines der Rätsel, die man lösen muss: die Schädelwand

Die Grafiken und Filmeinspielungen sind sehr hochwertig – dadurch kommt die Größe der App zustande

Natürlich gibt es so etwas wie Vampire nicht … jedenfalls nicht gemäß der Katholischen Kirche. Aber kann man sich da sicher sein, wenn einen die grauen Nebel Transsylvaniens umhüllen? Ermitteln Sie in einer Welt blutrünstiger Legenden und althergebrachter Angst. Zweifel ergreifen Besitz von Ihrem Verstand, und die Zweifel führen zur Furcht …

Das Spiel: Ein Point&Click-Adventure mit einer 360°-Engine, bekannt aus „Jules Verne, Return to Mysterious Island“.
Sie spielen Pater Arno bei seinen Nachforschungen in der mysteriösen Stadt Vladoviste.

Das ist der dritte und letzte Teil vom Adventure.

Besonderheiten des Spiels:

  • Hochauflösende Grafik und Filme
  • Benutzerfreundliches Inventar- und Dokumentesystem
  • Verschiedenartig gestaltete Puzzlespiele.
  • Eine Vielzahl unterschiedlicher Rätsel
  • Vielfältige Musik und Umgebungsgeräusche
  • 3 bis 4 Stunden Spieleunterhaltung für diesen letzten Teil
  • Sprachausgabe und Text in fünf Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch)

Dracula – The Path of the Dragon für iPhone wurde entwickelt von Tetraedge Inc., im Vertrieb von Chillinge Ltd.

Hinweis: Dies ist keine Portierung oder Emulation des PC-Spiels. Es handelt sich um eine vollständige neue Überarbeitung des Spiels, exklusiv für das iPhone. Spielerlebnis und Inhalt des Spiels unterscheiden sich vom PC-Vorgänger.

Beim Spielen nervt die etwas zu kleine Darstellung im iPhone und iPod Touch Display. Jetzt gibt es die Trilogie auch für das iPad, da kostet sie pro Teil zwischen 2,69 Euro (Teil 1 und Teil 2) und 4,99 Euro (Teil 3). Für das Gebotene ist dieser Preis sehr niedrig.

Unsere Bewertung:

Für uns, die wir nicht alle Teile durchgespielt haben, erscheinen die Aufgaben sehr schwierig, die Darstellung ist sehr hochwertig.

Nutzerbewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Download Dracula 3 für iPhone, iPod Touch und iPad

(1,26 GB)

Bemerkungen:

  • Die App hat 1,26 GB und kann daher nur über den Rechner oder WLAN geladen werden
  • Die App ist in deutscher Sprache
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 5.0
  • Artikel aktualisiert am 17. März 2014

Stichworte: , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Spiele

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. steve sagt:

    Das Game war der Hammer kann ich euch sagen, ich habe Drei Tage drangehockt und gerezelt und ich war von grund auf fasziniert von dem Spiel Top grafik Top spiel es ist nur weiter zu empfehlen man kann nicht falsch machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5121 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen