Jump ‘o clock ist heute kostenlos für iPhone und iPod Touch und unsere App des Tages

| 6. August 2010 | 1 Comment

Wer hier schon etwas länger mitliest, weiß, dass wir besonders gerne hochwertig gestaltete Apps vorstellen. Die heute kostenlos erhältliche App Jump ‘o Clock ist sehr schön gestalter, so wie wir es vom Entwickler Glu gewohnt sind, von dem wir ja bereits mehrere Apps hier vorgestellt haben. Das Spielprinzip von Jump ‘o Clock ist einfach: Versuche einfach mit dem kleinen Leo so weit wie möglich nach oben zu kommen. Die Spielumgebung ist eine Mischung aus Uhrwerk und Dampfmaschine mit vielen sich drehenden Zahnrädern, Uhrgetrieben, Stangen und Rohren. Manche von ihnen sind mit Schrauben ummantelt, die man einsammeln muss, um genug Kraft für den Supersprung zu haben.

Das Spiel bietet zwei Spielarten: Entweder das Sofortspiel, bei dem es darum geht, möglichst hoch zu kommen, oder den Challenge-Modus, in dem man fünfzehn verschiedene Aufgaben in einer vorgegebenen Zeit zu erfüllen hat.

Screenshot iPhone-App Jumo 'o Clock

Auf dem Weg nach oben muss der kleine Roboter Leo manchen Gefahren trotzen und immer ganz genau springen, um nicht abzustürzen. Die vielen Schrauben sollte Leo einsammeln, damit er den Supersprung machen kann.

Mit Jump o’ Clock kann man viele Stunden Spass und Frustration erleben. Das Spiel wirkt unheimlich einfach, aber ganz so einfach ist es dann doch nicht – und so fängt man immer wieder neu an, weil man doch mal höher kommen muss. Es kommt im Spiel auf den richtigen Sprungzeitpunkt an, da manche Ziele sich auch bewegen, ist volle Konzentration nötig, um den eigenen Highscore zu übertreffen. Durch die Anbindung des Spiels an Openfeint kann man seinen Punktestand auch in der internationalen Rangliste eintragen. Das animiert dann doch noch zum nächsten und übernächsten Versuch.

Unsere Bewertung:

Die unterschiedliche Bewertung im deutschen Appstore können wir nicht nachvollziehen. Das Spiel ist sauber programmiert, hochwertig gestaltet und bringt einfach Spass. Es eignet sich für zwischendurch genauso wie für längere Spielzeiten.

Nutzerbewertung im deutschen Appstore:

(10 Bewertungen)

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Jump o’ Clock hat 15,3 MB
  • Das Spiel läuft unter iOS 4
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad (kleines Fenster) ab iOS 3.0
  • Kostenlos voraussichtlich bis morgen früh, etwa 5:00 Uhr, danach kostet es wieder 79 Cent

Tags: , , , , , , , , , ,

Category: Die App des Tages, Spiele

Mehr zum Verfasser des Artikels ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

Seiten, die auf diesen Beitrag verweisen

  1. Die Apps des Jahres auf app-kostenlos.de | App-kostenlos.de | 28. Dezember 2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4450 access attempts in the last 7 days.

Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen