Wie man im Urlaub durch die Nutzung von Hotspots mit dem iPhone Geld sparen kann

| 27. Juli 2010 | Keine Kommentare

Wer viel unterwegs ist, oder sein iPhone mit in den Urlaub nehmen möchte, kann mit dem Free Wi-Fi Finder von JiWire eine Menge Geld sparen. Gerade im Ausland leistet die kostenlose App, die kostenlose Hotspots in der Nähe auflistet, sinnvolle Dienste. Die Begrenzung der Roaming-Gebühren im europäischen Ausland, die am 1. Juli in Kraft trat, bringt iPhone Nutzern nicht viel, denn dadurch wurde vor allem das Datenvolumen extrem begrenzt. Man muss dazu nur mal das Kleingedruckte in den Verträgen lesen, da kommt man sich doch ziemlich veralbert vor. Besonders geeignet ist die App natürlich für alle Nutzer von iPod Touch, die, um überhaupt online gehen zu können, eine WLAN-Verbindung benötigen.

Screenshot Free Wi-Fi Finder

Auf einer Karte werden die verfügbaren Hotspots grün eingezeichnet. Klickt man auf das Symbol, gibt es weitere Infos und die Adresse

SAcreenshot Free Wi-Fi Finder

Unter "more" kann man Hotspots melden, die Offline-Datenbank herunterladen und nach Updates der Offline Datenbank suchen. Unter Optionen kann man die Hotspots filtern und die Resultate der Suche speichern

Die App bietet eine Offline-Datenbank an, die man direkt nach der Installation der App runterladen sollte (wenn man nicht gerade im Ausland ist). So kann man sich dann auch offline die nächsten Hotspots anzeigen alssen. Die Datenbank enthält über 100.000 Einträge weltweit und wenn man mit dem iPod Touch unterwegs ist, kann man seine aktuelle Position auch per Hand eintippen und erhält auf einer Karte die nächsten Hotspots angezeigt.

Unsere Bewertung:

Unentbehrliche App für alle iPod Touch und iPhone, wenn man auf Reisen ist. 100.000 Einträge sind ein Wort und helfen unterwegs, einen Hotspot zu finden. Wir haben zum Test einige beliebte Urlaubsregionen eingegeben und jeweils sofort verfügbare Hotspots angezeigt bekommen.

Nutzerbewertung im deutschen Appstore:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Die App ist in englischer Sprache
  • Die App hat 2,4 MB
  • Geeignet für iPhone und iPod Touch ab iOS 3.0
  • Läuft unter iOS 4 ohne Probleme

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Kostenlose Apps, Nützliche Tools (kostenlos)

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4680 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen