lookji: Das mobile Bilder-Esperanto für das iPhone – bis zum Wochenende kostenlos

| 20. Juli 2010 | Keine Kommentare

Die iPhone-App lookji geht völlig neue Wege und öffnet die Tür in eine neue faszinierende Welt der Kommunikation. Die übliche Sprachbarrikade zwischen Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturkreisen fällt, wenn lookji zum Einsatz kommt. Die App nutzt einen nach Worthäufigkeit zusammengestellten Fundus aus über 800 Piktogrammen, um kurze Botschaften auf Bilderbasis zusammenzustellen.

Andreas Ringel, Rechtsanwalt, Erfinder von lookji und Gründer der look! GmbH aus Leipzig, sagt: „Wir alle beherrschen unsere Muttersprache, vielleicht noch Englisch ganz passabel und eine dritte Sprache in Rudimenten. Dann kommt man aber an seine Grenzen. Die Idee von lookji ist es, sich rein durch das Betrachten der Sortierung von lookji die Bildsprache intuitiv zu erschließen. Nach nur 5 Minuten können Sie plötzlich mit Chinesen, Franzosen, Indern und Spaniern kommunizieren. Das Konzept funktioniert. Bereits nach 10 Tagen hatten wir Downloads aus über 40 Ländern dieser Erde. Ein schöner Bildersatz ist einprägsamer und sagt mehr als 1.000 Worte.“

Screenshot lookji iPhone App

Aus den 800 Pikzogrammen kann man einfache Sätze bilden, die weltweit verstanden werden. Das ist der Sinn und Nutzen der iPhone App lookji.

lookji: 800 Piktogramme gegen die Sprachbarriere

lookji ist kinderleicht zu bedienen und macht Spaß, nachdem man erfolgreich die ersten Botschaften formuliert hat. Der Bestand mit den 800+ Piktogrammen ist zur schnelleren Handhabung direkt in Subjekt, Prädikat und Objekt unterteilt. Auf dieser SPO-Syntax basieren übrigens alle ca. 6.000 Sprachen auf unserer Welt. Somit lassen sich mit lookji Bildersätze bilden, die diesem universellen Muster folgen: „Wer in welchem Zustand / macht wie / wann wo was?“ Zu weiteren Orientierung sind diese Kategorien eindeutig farblich hinterlegt, womit der ganze Regenbogen der Grundkommunikation zwischen Menschen abgedeckt ist.

Die App sammelt die einzelnen Piktogramme in thematisch gebundenen Containern, so dass es kein Problem ist, schnell alle Bilder zum Thema „Familie“, „Geschäft“ oder „Religionen“ zu finden und zu sichten. Überhaupt sind alle Symbole so in der Auswahl angeordnet, dass häufig benötigte Piktogramme besonders schnell zu finden sind. Nicht nur das: lookji bringt als Piktogramme auch Fragezeichen, Ausrufezeichen oder Zahlen mit. Und es ist möglich, eine Datumsangabe oder eine Uhrzeit selbst vorzugeben, um sie in ein Piktogramm einzufügen. So lassen sich Bildersätze bilden wie „Ich – sehe – dich – 19 Uhr – Hotel“.

lookji: perfekt für den Urlaub – vor Ort als Zeigewörterbuch mit Übersetzungsfunktion oder digitale Postkarte für die Freunde zu Hause

Die Piktogramme werden per Fingerzeig ausgewählt und in eine Laufleiste übernommen. Wird das iPhone quergehalten, werden die quadratischen Bilder besonders groß angezeigt. Hier steht auch eine Übersetzungshilfe bereit. Mit dieser kann die jeweilige Bedeutung des Piktogramms auf Wunsch in den wichtigsten Sprachen abgelesen werden. Wer möchte, hält die Bilderbotschaft seinem Gegenüber auch einfach nur „unter die Nase“. Daneben ist es möglich, die Bilderbotschaft direkt in eine E-Mail oder per Screenshot in eine MMS zu übernehmen und diese aus dem iPhone heraus zu versenden. Die derzeit wohl appgefahrenste Art, individuelle Urlaubsgrüße (ohne Briefmarke!) in Echtzeit zu versenden.

Andreas Ringel: „lookji ist kein Spiel, sondern eine völlig neue und fabelhafte Kommunikationsform. Wer bildhaft denken kann, wird die lookji-Piktogramme lieben, verstehen und damit weltweit reden. Metropoliten und Globetrotter ebenso wie Analphabeten und Legastheniker. Wir stehen erst am Anfang davon, die Möglichkeiten zu ergründen, die lookji uns bietet. Wir arbeiten zurzeit auch daran, lookji für andere Smartphones und für das Internet aufzubereiten.“

lookji 1.11 (17,9 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die Vollversion der App kostet 0,79 Euro und steht in deutscher Sprache in der Rubrik „Soziale Netze“ zur Verfügung! Passend zur Ferienzeit ist die App im Rahmen einer Aktion bis Freitag kostenfrei im AppStore zu haben.

Nach dieser Reisezeitaktion erlaubt es eine kostenlose Free-Version, lookji bereits mit 300 Piktogrammen auszuprobieren.

Unsere Bewertung:

Fünf Sterne für die Idee, die einfache Bedienung und den Nutzwert der App

Bewertung im deutschen Appstore:

Downloadlink:

Bemerkungen:

  • Die App wiegt 17,9 MB und ist in verschiedenen Sprachen verfügbar
  • Geeignet für iPhone, iPod Touch und iPad ab iOS 3.0
  • Normalpreis der App ist 79 Cent
  • Nach Ablauf der Aktion steht eine kostenlose Testversion zur Verfügung, die dann aber nur 300 Pikzogramme enthält: lookji Free

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Die App des Tages, Tools

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 4196 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen