Tilt to live heute kostenlos für iPhone : Es liegt an Dir!

| 19. Juni 2010 | 4 Kommentare

Heute gibts wieder mal ein echtes Highlight: Die App Tilt to live sammelt Top-Bewertungen, wie andere Ein-Sterne. Du steuerst in dem Spiel einen kleinen Pfeil mit dem Bewegungssensor über das Display, der den immer stärker auftretenden roten Pünktchen entkommen muss. Dazu kannst Du andere Elemente ansteuern, die Dir helfen, die roten Punkte zu zerstören und so eine höhere Punktzahl zu erreichen. Es liegt an Dir, wie geschickt Du Deinen Pfeil navigierst.

Es gibt drei Spieltypen:

  • Classic – Das Standardspiel, indem man Awards gewinnen und neue Waffen freischalten kann
  • Code Red – Etwas unsinnig, da kaum mehrere Sekunden zu überleben
  • Gauntlet – Hier bilden die Punkte große Elemente oder Ketten, auch das überlebt man nur kurz

Dummerweise verfolgen einen die roten Punkte auch noch - da helfen nur mächtige Explosionen, wie hier in lila gezeigt, die gleich einige Punkte vernichten und Platz zum Bewegen schaffen.

Lange Ketten und geometrische Objekte bedrohen Deinen kleinen Pfeil im Gauntlet-Spielmodus

Deine Überlebenszeit in Code Red misst sich eher in Sekunden, als in Minuten...

Unsere Bewertung:

Nutzer-Bewertung im deutschen AppStore:

Downloadlink:

Stichworte: , , , , , ,

Kategorie: Allgemein

Über den Autor ()

Markus Burgdorf startete App-kostenlos.de im Januar 2010 und hat seitdem über 10.000 Apps getestet. Mittlerweile berät er über die App Agency App-Herausgeber in den Bereichen Vermarktung von Apps, Entwicklung von Apps, Internationalisierung und arbeitet mit seinen Kunden daran, das Nutzererlebnis bei der Verwendung von Apps zu verbessern.

Kommentare (4)

Trackback-URL | Kommentarfeed

  1. Kenin sagt:

    Ihr klaut alle infos von http://www.freeappaday.com!
    echt arm sowas!

  2. Samjatin sagt:

    Also für heute (20.06.2010) kann man wirklich „Freaking Inkies“ empfehlen!
    Macht irre Spaß, tolle Ideen und scheint Content für so einige Stunden zu haben.

    Tilt to live ist ganz nett, aber ich tu mich mit Apps die auf Bewegung reagieren immer etwas schwer… 🙂

  3. Markus sagt:

    Hallo Kenin,

    wir „klauen“ nicht nur bei freeappaday, wir „klauen“ auch aus anderen Quellen. Wenn Du Dich allerdings etwas mit unserer Seite beschäftigt hättest, dann wäre Dir auch aufgefallen, dass wir bei weitem nicht alle bei freeappaday vorgestellten Apps hier übernehmen. Denn wir checken jede vorgestellte App und übernehmen die zum Beispiel nicht, die zwar als kostenlos herausgestellt werde, aber sofort einen inApp Kauf erwarten. Wir übernehmen auch die Apps nicht, die andere kopieren, die unseren Qualitätsvorstellungen nicht entsprechen, etc. Und wir schreiben unsere eigenen Texte – während freeappaday nur aus iTunes die Beschreibung kopiert.

    Wir nutzen viele Quellen, unter anderem auch iTunes selbst. Das geht auch garnicht anders. Immer öfter werden wir auch von App-Entwicklern direkt angesprochen, mit denen wir dann individuelle Aktionen vereinbaren. Diese werden dann auch auf anderen Seiten publiziert – und darüber freuen wir uns.

    Markus

  4. Heute ist Tilt to live in neuer, verbesserter Version erschienen. Hauptgrund für das Update: iOS4 Kompatibilität verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Behavior has blocked 5323 access attempts in the last 7 days.

banner
Diese Webseite verwendet Cookies um eine bessere Benutzererfahrung zu erstellen. Wir nehmen an, dass dies ok ist, aber es kann jederzeit deaktiviert werden, falls gewünscht. Mehr Infos | Schließen